Nudeln mit scharfer Hackfleischfüllung

Wie bitte soll man Nudeln füllen, werden einige von euch jetzt wahrscheinlich gerade denken. Nichts einfacher, als das! Es gibt schließlich Nudeln, wie Schnecken- oder Muschelnudeln, die groß genug zum Füllen sind.

Wir haben uns gedacht, warum soll das Hackfleisch eigentlich immer über die Nudeln in Form einer Bolognesesauce gegeben werden? Stattdessen wollten wir die Nudeln mit Hackfleisch füllen. Regelmäßige Leser wissen, dass es bei uns ruhig ein wenig schärfer zugehen darf. Also kam eine ordentliche Dosis Ingwer mit ins Hackfleisch, ebenso wie eine sehr scharfe Currypaste. Natürlich könnt ihr das Ganze auch weniger scharf zubereiten.

Gefüllte Nudeln mit Hackfleisch

Nudeln mit Hackfleisch gefüllt und mit Käse überbacken.

Mit ein wenig Käse überbacken, waren die Nudeln dann auch gar nicht mehr so scharf. Die Zubereitung gelingt schnell und einfach. In nur einer halben Stunde zaubert ihr so ein tolles Essen auf den Tisch, das richtig satt macht und ordentlich Feuer hat. Probiert´s einfach mal aus!

Rezept „Nudeln mit scharfer Hackfleischfüllung“Gefüllte Nudeln_Rezeptfoto

  • Ergibt: 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 16 große Schnecken- oder Muschelnudeln
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Stück Ingwer, frisch, 3 bis 5 cm lang
  • 6 Schalotten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL rote Currypaste, scharf
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Nelken, gemahlen
  • 100 g Gouda, mittelalt
  • Salz
  • Butter

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung al dente garen. Schalotten pellen und fein würfeln. Den Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln. Den Ingwer schälen und ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. Je nachdem wie scharf es werden soll, verwendet man mehr oder weniger Ingwer. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit dem Ingwer und dem Knoblauch darin andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Die Currypaste und das Tomatenmark unter das Hackfleisch rühren. Sojasauce und das Nelkenpulver dazugeben und gut umrühren. Das Hackfleisch bei mäßiger Hitze 8 Minuten schmoren lassen. Alles abschmecken und eventuell mit etwas Salz nachwürzen.
  2. Die Nudeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit eine Auflaufform mit Butter einfetten und den Gouda reiben. Die Nudeln mit der Hackfleischmasse füllen und in die vorbereitete Form geben. Den Käse über die Nudeln streuen. Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen (180 °C Umluft) stellen und für 8 Minuten überbacken. Ist der Käse schön zerlaufen, die Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.

Hinweise

  • Je mehr Ingwer ihr verwendet, umso schärfer wird die Füllung. Auf Chili solltet ihr hierbei verzichten, denn auch die Currypaste bringt noch eine ordentliche Schärfe mit.
  • Verwendet, nach Möglichkeit, immer gemischtes Hackfleisch für die Füllung. Reines Rinderhackfleisch könnte hier ein wenig zu trocken werden.
  • Statt Gouda könnt ihr auch anderen Käse, wie z.B. Mozzarella oder Parmesan verwenden.

Werbung

Angebot
Angebot
Habt ihr auch schon einmal Nudeln gefüllt? Verratet uns doch mal eure Ideen für leckere Pasta, Pastasaucen oder auch Füllungen! Wir freuen uns auf eure Kommentare, Fragen und Anregungen!
Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unseren Newsletter ein! Du wirst keinen unserer Artikel mehr verpassen. Erfahre früher, als jeder andere von neuen Rezepten, Downloads und vielem mehr!
Unser Newsletter und alle Inhalte sind garantiert kostenfrei!


Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Nudeln mit scharfer Hackfleischfüllung"

avatar

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
thecookingknitter
Gast

Auch wenn ich es nicht ganz so scharf mag, klingt das wirklich lecker!

René
Gast

Hallo Oliver,

tolles Rezept! Wird in den nächsten Tagen definitiv nachgekocht!

Weiter so!

René von Grillkameraden.de

Michl
Gast
Michl

…nachgekocht. Und super lecker !!

Ist gespeichert!!!

wpDiscuz