Der Altweibersommer lässt die Chilis reifen

Seit einigen Tagen beglückt uns der Altweibersommer mit reichlich Sonne. Darüber freuen sich natürlich auch unsere Chilis, die bei dem guten Wetter ordentlich abreifen. So konnten wir heute wieder eine neue Ernte mit 3319 g Chilis und 688 g Paprika verbuchen. Bereits am Freitag haben wir 493 g Jalapeños geerntet, die am Wochenende im Smoker wieder zu Chipotle verarbeitet wurden.

Chiliernte

Eine reiche Chiliernte von über 3,3 Kilogramm, bestehend aus vielen scharfen Sorten.

Unsere heutige Ernte mit über 3,3 Kilogramm

Auch wenn für viele Chilizüchter die Saison langsam zuende geht, oder sogar bereits beendet ist, ernten wir noch fleissig weiter. An unseren Pflanzen hängen noch immer sehr viele unreife und halbreife Beeren. In den vergangenen Jahren haben wir die Saison nie vor Ende November beendet und so hoffen wir, dass auch die Chilisaison 2011 noch eine Weile weitergeht und wir noch viele reife Chilis ernten können.

Paprikaernte

Reife Paprika verschiedener Sorten.

Die Paprikaausbeute von heute

Auch bei den Paprika gibt es jede Woche Nachschub. Der wird auch dringend gebraucht, denn auch im Freundeskreis finden die selbstgemachten Paprikapulver sehr großen Anklang. Daher haben wir beschlossen, im nächsten Jahr noch einmal die Anbaumenge zu erhöhen, um den Bedarf auch decken zu können.

Wie geht es weiter?

Auch in den kommenden Wochen wird es noch einige Ernten geben. Wenn das Wetter, wie vorhergesagt, gut bleibt, werden wir noch in dieser Woche eine weitere Ernte einbringen können.

Die Pulverproduktion läuft bei uns mittlerweile auf Hochtouren, ebenso wie die Herstellung unseres "Tod aus der Flasche" für den bereits wieder mehrere Bestellungen aus dem Freundeskreis und der Verwandtschaft vorliegen.

Nachdem alle bestellten Samen für die Saison 2012 bereits eingetroffen sind, geht es bald daran, die Pflanzpläne für die Gewächshäuser auszuarbeiten. Im nächsten Jahr wird es bei uns noch mehr Sorten und noch mehr Pflanzen geben, als in dieser Saison. Die Nachfrage in unserem Umfeld wird immer größer und da wir die Möglichkeiten haben, jede Menge Chili und Paprika in den Gewächshäusern unterzubringen, nutzen wir sie natürlich auch.

Auch die Tomatenernte geht weiter. Noch hängen sehr viele Tomaten an den Pflanzen und reifen langsam ab. In den nächsten Tagen steht wieder eine größere Ernte an, die wieder zu Saft verarbeitet wird.

Auch die Kidneybohnen sind fast so weit. Noch in dieser Woche werden wir die Pflanzen aus der Erde ziehen und gebündelt zum Trocknen aufhängen. Wie es aussieht wird es auch hier eine sehr gute Ernte geben.

Wir werden natürlich weiter berichten und euch demnächst auch unsere Planung für die Chilisaison 2012 vorstellen.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Ein Kommentar

  • Michael 27 / 08 / 2012 Antworten

    boah, da bin ich ja mal gespannt ob meine Chilies auch noch einen Schub bekommen und ob ich ebenfalls eine reiche Ernte einfahren kann.

Schreibe einen Kommentar