Atomic Buffalo Turds (ABTs)

“Was zum Teufel sind ABT’s?”, wird sich manch einer jetzt fragen. Atomic Buffalo Turds (ABT’s) sind ein beliebtes Fingerfood beim Barbecue. Es handelt sich dabei um mit Frischkäse gefüllte Jalapeños, die mit Bacon umwickelt werden und dann indirekt gegrillt oder gesmoked werden. Wir haben einmal eine neue Variante dieses Snacks ausprobiert und wollen euch dieses Grillrezept natürlich nicht vorenthalten.

Atomic Buffalo Turds (ABT's) - gefüllte Jalapeños mit Frischkäse und Bacon

Ein paar leckere Atomic Buffalo Turds (ABT’s)

Rezept für Atomic Buffalo Turds

  • Ergibt: 16 Stück / 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Grillzeit: ca. 1 Stunde

Zutaten

  • 16 große Jalapeños (z.B. Jalapeño Conchos)
  • 400 g Frischkäse
  • 16 Scheiben Bacon

Glace

Gewürzmischung für die Füllung

  • 1 TL Chipotle
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Bockshornklee, gemahlen
  • etwas scharfes Chilipulver

Zubereitung

  1. Von den Jalapeños die Stielansätze abschneiden und mit einem Löffelstiel die Samen und die Plazenta entfernen. Die Zutaten für die Gewürzmischung gut miteinander vermischen und anschließend unter den Frischkäse rühren. Die Jalapeños mit dem gewürzten Frischkäse füllen und mit jeweils einer Scheibe Bacon umwickeln, sodass die Öffnung mit verschlossen wird. Den Bacon mit Zahnstochern fixieren.
  2. Währenddessen den Grill oder Smoker auf 150 °C vorheizen. Die ABT’s indirekt solange grillen, bis der Bacon beginnt, kross zu werden. Unbedingt eine Tropfschale unterstellen! In der Zwischenzeit das Gelee mit dem Apfelsaft leicht erwärmen und gut miteinander verrühren. Sobald der Bacon beginnt, kross zu werden die Atomic Buffalo Turds mit der Glace überziehen und noch ca. 10 Minuten grillen. Die Temperatur dabei ein wenig verringern, sodass die Glace nicht schwarz werden kann.
  3. Als Variante kann man die ABT’s auch mit anderem Käse, wie z.B. Cheddar, Gouda oder auch geräuchertem Mozzarella füllen.
  • Zubereitungsart: Smoken
  • Gang: Vorspeise / Snack
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Bilderstrecke

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Hinweis

Natürlich kann man die Atomic Buffalo Turds auch mit anderem Käse füllen. Es gibt mehr als genug Varianten, also sollte jeder seine Lieblingsversion finden können. Auch mit den Gewürzen könnt ihr natürlich experimentieren oder auch einfach halbierte Jalapeños füllen und umwickeln. Eurer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt.

Selbstverständlich haben wir auch dieses Rezept wieder als druckerfreundliche Version in unserer Rezeptdatenbank hinterlegt. Auch in unserem Forum findet ihr wieder einen passenden Thread zum Thema.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachgrillen und würden uns freuen, wenn ihr uns mitteilen würdet, welche Varianten der Atomic Buffalo Turds euch einfallen. Hinterlasst doch einfach einen Kommentar oder postet in unserem Forum!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar