Wildschweinschinken aus dem Kaltrauch

Hast du schon einmal Wildschweinschinken probiert? Auch wenn die Räuchersaison inzwischen vorbei ist, möchten wir dir heute dennoch ein Rezept für einen solchen deftigen Wildschweinschinken aus dem Kaltrauch vorstellen. Wenn du einen eigenen Räucherschrank besitzt oder die für die nächste Räuchersaison einen solchen Schrank kaufen willst, solltest du dir dieses Rezept unbedingt merken. Diese Delikatesse ist ganz einfach gemacht. Alles, was du brauchst, sind ein paar Zutaten und Zeit. Direkt zum Rezept Unser erster Versuch Artikel weiterlesen » » »

Wie man edle Wildsalami ganz einfach selber macht

Ihr mögt Wild und ihr liebt Salami? Wir auch, darum haben wir uns in dieser Saison daran gemacht, einfach mal eine Wildsalami selber herzustellen. Wenn man einen Räucherofen besitzt, ist das gar nicht schwer und man spart auch noch eine Menge Geld im Vergleich zu den Preisen für Wildsalami im Supermarkt oder beim Metzger des Vertrauens. Im Prinzip ist diese Wildsalami nichts anderes, als die Wurst aus dem Rezept für Rotwein-Salami. Allerdings haben wir hier Artikel weiterlesen » » »

Wie man Fische im Tischräucherofen zubereitet

Ihr wollt eure Fische selbst räuchern, habt aber keinen Platz für einen richtigen Räucherofen? Kein Problem - dafür gibt es ja den Tischräucherofen! Die kleinen Geräte sind so kompakt, dass man dafür immer ein Plätzchen findet und es entsteht dabei so wenig Rauch, dass ihr mit einem Tischräucherofen sogar auf dem heimischen Balkon räuchern könnt. Die Bedienung ist dabei kinderleicht und innerhalb weniger Minuten hält man sein eigenes Räuchergold in den Händen. Wir nutzen seit Artikel weiterlesen » » »

Geräucherte Damwildkeule

Eine geräucherte Damwildkeule ist eine ganz besondere Delikatesse, die man nur sehr selten im Laden kaufen kann. Es ist aber ganz einfach, solch einen Wildschinken im eigenen Räucherofen selbst herzustellen. Wenn man Kontakte zu einem Jäger oder Wildzüchter hat, braucht man nur noch Zeit, um diese Leckerei zuzubereiten. Dann steht einem kräftig würzigen und sehr mageren Schinkengenuss nichts mehr im Wege. Wir haben uns im vorigen Jahr ein Stück Damwild besorgt und haben nachdem Zerlegen Artikel weiterlesen » » »

Kaltgeräucherte Gänsebrust

Geräucherte Gänsebrust ist eine Delikatesse, die den Geldbeutel ganz schön belasten kann. Die Hersteller lassen sich den einfachen Pökel- und Räuchervorgang gut bezahlen. Zwar sind Gänsebrüste auch so nicht gerade billig, aber zwischen der Rohware und dem fertigen Produkt liegen noch einmal viele Euro pro Kilo. Wenn man eine Möglichkeit zum Kalträuchern hat, kann man sich diese Delikatesse problemlos selbst herstellen. Keine Angst! Es ist nicht schwierig und kostet auch nicht viel Zeit. Es ist Artikel weiterlesen » » »

Rotwein-Salami selbst gemacht

Vor einiger Zeit erhielten wir von einem leidenschaftlichen Hobbywurster ein kleines Paket mit leckeren Kostproben (nochmal danke Martin!). Darin befand sich unter anderem eine unglaublich leckere Rotwein-Salami. Natürlich haben wir Martin nach dem Rezept gefragt, um diese leckere Salami selbst herstellen zu können. Wir haben das Rezept nur noch minimal angepasst und das Ergebnis hat uns überzeugt. Die erste Rotwein-Salami im Anschnitt Das Rezept für diese tolle Salami können wir euch natürlich nicht vorenthalten und Artikel weiterlesen » » »

Habanero-Schmalz mit Zwiebeln und Äpfeln

Nachdem in diversen Chiliforen und -blogs immer wieder über leckeres Rocoto-Schmalz berichtet wurde, hatten wir schon lange vor, selbst einmal ein scharfes Schmalz herzustellen. Leider scheiterte dieses Vorhaben dann doch immer wieder an der Zeit. Als wir dann allerdings ein Glas Schmalz von "DerMadel" zum Probieren erhielten, konnten wir einfach nicht anders: wir mussten ganz einfach selber Schmalz machen. Da unsere Rocotoernte in diesem Jahr doch sehr mager ausfiel und wir das Schmalz gern noch Artikel weiterlesen » » »