Cherry Smoked Spare-Ribs oder McRib, wie er sein sollte

Vor einiger Zeit hatten wir nach einen Besuch bei McDonalds eine Idee, die wir beim BBQ umsetzten wollten. Wir wollten einen McRib nachbauen, allerdings so, wie er sein soll und nicht aus imitierten Rippchen, Fertigsauce und pappigem Brötchen. Also haben wir ein Rezept entwickelt und getestet. Wir haben uns Spare-Ribs besorgt und im Smoker mit Kirschholz gesmoked. Die Ribs kamen dann auf ein knuspriges Baguettebrötchen mit einer selbstgemachten BBQ-Sauce, Gurkenscheiben und gegrillten Zwiebeln. Dabei haben wir dieses Mal sogar ausnahmsweise auf Chili weitgehend verzichtet (ganz weggelassen haben wir es natürlich nicht). Das Ergebnis waren leckere Burger in der Art, wie wir uns einen McRib wirklich vorgestellt haben.

 

Die fertigen Ribs und Rib-Burger.
 

Das Rezept findet ihr natürlich im Forum und in unserer Rezeptdatenbank. Gut Glut!

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar