Chilis 2012 – die ersten reifen Beeren und jede Menge Blüten

In den vergangenen Wochen hat sich bei unseren Chilis und Paprika einiges getan. Fast alle Sorten blühen inzwischen und bilden fleißig Früchte. Bei einigen C. anuum hängen auch schon die ersten reifen Beeren an den Pflanzen. Eine Füszer Csìpös konnten wir schon ernten und verputzen.

Reife Paprika und viele Früchte

Einige Pflanzen hatten wir ja Ende März bereits mit Blüten in die Gewächshäusern gepflanzt. Das zahlt sich jetzt langsam aus. Die ersten Capsicum anuum, vor allem die Füszer Csìpös und die Hatvani erös bilden bereits die ersten reifen Beeren.

Was leuchtet denn da? Reife Füszer Csìpös!

Die Paprikaernte scheint in diesem Jahr gesichert zu sein, denn alle Pflanzen tragen reichlich. Auch die Nachzügler aus der dritten Aussaat haben inzwischen Blüten und teilweise Beeren angesetzt.

Reife Chilis gibt es natürlich auch bald

Natürlich gedeihen auch unsere Chilis gut. Wie im vorigen Jahr werden wohl wieder die Large Cayenne die ersten reifen Chilis der Saison bei uns werden. Aber auch allen anderen Chilipflanzen geht es sehr gut. Alle Sorten blühen und bilden nach und nach kleine Fruchtansätze.

Chilis im Gewächshaus

Alles im Lot im Chili-Gewächshaus

Einige Chilis wurden durch die Ameisen, die sich in diesem Jahr extrem vermehrt haben, ein wenig in Mitleidenschaft gezogen. Die Ameisen haben wir aber schnell in den Griff bekommen und die betroffenen Chilis haben sich schnell erholt und wachsen jetzt umso kräftiger und buschiger.

Abreifende Large Cayenne

Abreifende Large Cayenne

Als positive Überraschung scheinen sich auch die Large Cherry herauszustellen. Diese Chilisorte soll zwar laut Beschreibung reich tragen, aber mit so vielen Beeren hatten wir nicht gerechnet. Wenn diese mittelscharfe Sorte auch noch ein gutes Aroma hat, wird sie wohl bald zu unseren Standardsorten zählen.

Unreife Beere einer Large Cherry

Die Large Cherry bilden zahlreiche Beeren

Auch unsere anderen Chilis wachsen und gedeihen kräftig. Die Canario haben in den letzten zwei Wochen auch ordentlich zugelegt und müssen inzwischen gestützt werden.

Auch die Chilis der C. chinense Arten blühen inzwischen. Ob Habanero, Madame Jeanette oder Bhut Jolokia – überall zeigen sich Blüten und Fruchtansätze.

Blüte einer Madame Jeanette

Blüte einer Madame Jeanette

Tomaten, Gurken, Wein und mehr

Auch im restlichen Garten hat sich einige getan. Neben zahlreiche Kohlpflanzen gedeihen unter anderem auch unsere Salatgurken richtig gut. In diesem Jahr stehen fünf Gurkenpflanzen in unserem Gemüse-Gewächshaus. Alle Anzeichen stehen gut, dass es in diesem Jahr eine sehr gute Ernte gibt.

Salatgurke im Gewächshaus

Die Gurken haben schon gut angesetzt

Unsere Tomaten stehen inzwischen unter ihrem Schutzdach. Leider hatte es einige Pflanzen durch die Eisheiligen erwischt. Eine Nacht mit – 1 °C hatte gereicht, um 10 Pflanzen zu erledigen. Diese Pflanzen wurden aber inzwischen ausgetauscht. So haben wir immernoch 52 Tomatenpflanzen.

Tomatenpflanzen unter einem Schutzdach

Unser Tomaten unter dem Schutzdach

Auch einige Chilis stehen mit unter dem Schutzdach. Wie wir im vorigen Jahr feststellen konnten, gedeihen die Thai red hot Chilis unter einem Schutzdach besser, als im Gewächshaus. Daher ist diese Sorte in dieser Saison komplett unter das Schutzdach gewandert und wird im Gewächshaus nicht mehr angebaut.

Über den Wein kann man in diesem Jahr auch nichts negatives sagen. Die Reben haben sehr viele Trauben angesetzt, sodass wir auf eine tolle Weinernte hoffen dürfen.

Traubenansätze an einer Weinreben

Der Wein hat gut angesetzt

Bilderstrecke

Da wir viel mehr Bilder gemacht haben, als wir euch hier zeigen können, haben wir die Eindrücke von unseren Chilis, Paprika und unserem Garten für euch in der folgenden Bilderstrecke zusammengefasst.

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Natürlich werden wir auch weiter berichten, wie es mit unseren Chilis und dem Garten weitergeht. Die Aussichten auf eine tolle Ernte stehen gar nicht schlecht.

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Ein Kommentar

  • Pepper Kai 07 / 06 / 2012 Antworten

    Bei euch gehts ja schon gut rund im GWH… bei mir siehts ehr mau aus, ich hoffe die Chilis erholen sich erstmal von der kurzen hitze un können erstmal Fuss im GWH fassen……

Schreibe einen Kommentar