Chilis, Tomaten und Co

Natürlich haben wir unsere Pflanzen nicht vergessen. Unseren Pflanzen geht es nach wie vor sehr gut. Sie haben ein wenig Algoflash bekommen, was sie mit einem weiteren Wachstumsschub beantworteten. Wir hoffen, daß das Wetter endlich besser wird (nachdem wir am Dienstag noch einen Schneesturm erleben mußten). Die Chilis müssen in die Gewächshäuser, sonst heben sie uns die Lichtanlagen an.

 

Das Gedränge unter unseren Lichtanlagen

 

Auch die Tomaten sind im Pelit hervorragend gekeimt. In den nächsten Tagen werden die Pflanzen dann in Composana pikiert. Wir haben uns in diesem Jahr für 3 Sorten entschieden. Hauptsächlich bauen wir die Sorten Harzfeuer und Harzglut an, da diese uns von allen Sorten am besten schmecken. Für unser Kesselgulasch benötigen wir aber auch noch andere Tomaten. Daher bauen wir als Drittes noch einige Pflanzen der Sorte Heimatwunder an. Diese Tomate ist etwas weniger saftig, aber dadurch ideal zum Kochen geeignet. Um den Boden im zweiten Gewächshaus gut vorzubereiten, haben wir noch Rinderdung in Pelletform, Dolomitkalk, Thomaskali und Hornspäne eingekauft. Damit haben unsere wertvollen Pflanzen die besten Voraussetzungen für ein gutes Wachstum und reichlichen Fruchtansatz. Das Wachstum unserer Physalis hatte etwas stagniert, daher haben wir uns dazu entschieden, auch ihnen ein wenig Algoflash zu geben. Die Pflänzchen werden es uns sicher danken. Auch die Pitahaya wächst zur Zeit nur sehr langsam. Auf die Gabe von Dünger verzichten wir zunächst aber noch, da diese Kaktusart einen nährstoffarmen Boden benötigen. Die Opuntia ficcus indica zeigt sich immer noch nicht. Vermutlich hätten wir die Samen doch für ein paar Wochen in den Kühlschrank verfrachten sollen. Ein paar Wochen bekommen sie aber noch, bevor wir einen zweiten Versuch starten. Selbstverständlich halten wir euch auch weiterhin über unsere Pflanzen auf dem Laufenden und stehen für Fragen im Forum zur Verfügung. Gut Glut!

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar