Cordon bleu mit Spargel

Cordon bleu ist eine beliebte Schnitzelvariante, die gerne in der Spargelzeit serviert wird. Für die Zubereitung von Cordon bleu gibt es viele Rezepte. Da fällt es schwer sich zu entscheiden, dabei sind es eigentlich nur kleine Unterschiede. Der größte Unterschied liegt in der Wahl vom Fleisch. Im Original verwendet man Kalbfleisch für ein Cordon bleu, ebenso kann man aber auch Schweine- oder Geflügelfleisch verwenden. Auch wir haben unser Cordon bleu mit Schweinefleisch zubereitet und was sollen wir sagen? Es war sehr lecker.

Ein Cordon bleu mit Spargel und Sauce Hollandaise Eine Portion Cordon bleu mit Spargel und selbst gemachte Sauce Hollandaise

Natürlich wollen wir euch das Rezept für dieses leckere Cordon bleu nicht vorenthalten. Damit ihr es selber einmal ausprobieren könnt, haben wir es für euch aufgeschrieben.

Rezept für Cordon bleu mit SpargelCordon bleu mit Spargel und Sauce Hollandaise

  • Ergibt: 4 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

  • 1,5 kg weißer Spargel
  • 800 g Schinkenbraten
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 80 g würziger Gouda, wir verwenden Old Amsterdam
  • 1 Ei
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Salz
  • Chilipulver, nach Wahl
  • etwas Zucker

außerdem

  • selbst zubereitete Sauce Hollandaise
  • Holzspieße oder Rouladennadeln
  • einige Basilikumbläter zum Verzieren
  • 5 EL Öl
  • ½ EL Chiliöl

Zubereitung

  1. Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Das Fleisch in 4 gleich große Scheiben schneiden, unter fließend kaltem Wasser waschen und trocken tupfen. Dann in jede Scheibe eine ausreichend große Tasche schneiden und zur Seite legen. Den Käse für die Füllung in gleich große Stücke schneiden.
  2. Das Fleisch von innen mit Salz und Chilipulver würzen. In jede Fleischscheibe eine Scheibe Kochschinken und ein Stück Käse geben und mit einem Holzspieß oder einer Rouladennadel verschließen. Das Ei mit etwas kaltem Wasser verquirlen. Die Cordon bleu erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss im Paniermehl wenden und kalt stellen.
  3. Die Sauce Hollandaise nach Rezept zubereiten und bis zum Servieren warm halten. Den Spargel in ausreichend Salzwasser mit etwas Zucker ca. 20 Minuten kochen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cordon bleu von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Den Spargel abtropfen lassen. Auf Tellern oder Servierplatten anrichten, mit einigen Basilikumblätern garnieren und servieren. Als Beilage dazu passen Petersilienkartoffeln.

 

Bilderstrecke

Die Bilder von der Zubereitung dieses leckerem Cordon bleu haben wir für euch in dieser kleinen Bilderstrecke zusammen gefasst.

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Hinweise

  • Wie gesagt, könnt ihr auch anstatt Schweinefleisch auch Kalb- oder Geflügelfleisch verwenden. Dabei verändert sich dann aber die Garzeit. Kalb und Geflügel benötigen etwas weniger Zeit als Schweinefleisch.
  • Beim Käse ist euer Geschmack gefragt. Man kann anstatt Gouda auch Emmentaler oder Racelettekäse verwenden.
  • Bei der Beilage könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Kroketten passen genauso gut wie Petersilienkartoffeln dazu.

Wie gewohnt haben wir auch dieses Rezept wieder in unserer Rezeptdatenbank archiviert. Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und freuen uns auf eure Fragen, Kommentare und Anregungen!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar