Die erste Ernte im November

Auch im November konnten wir bereits wieder eine Chiliernte einbringen. Heraus kamen dabei 737g Bhut Jolokias, Rocotos, Lemon Drop, Cayenne, Jalapenos und Habaneros. Es wird zwar langsam weniger, aber da wir unser Gewächshaus nicht beheizen und wir einige frostige Nächte hatten, ist das auch nicht anders zu erwarten. Wir haben noch jede Menge grüne Früchte an den Pflanzen und auch zahlreiche, die sich langsam umfärben. Mit ein wenig Glück können wir also noch ein paar Chilis ernten. Zwei Jolokias von dieser Ernte konnten auch nicht anders, als in eine Flasche Absolut Wodka zu springen. So haben wir gleich noch ein wenig mehr Rachenputzer auf Lager, falls jemand wider Erwarten doch mehr davon möchte.

Unsere erste Ernte im November

Gut Glut!

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Kommentare

  • isabell 09 / 11 / 2009 Antworten

    Hehe….Super!Ich freue mich sehr!Übrigens ein netter Blog. 🙂

  • Col Pain 09 / 11 / 2009 Antworten

    Vielen Dank!
    Es bleibt ja nicht nur bei Blog, Forum und Rezeptdatenbank. Die nächste große Erweiterung der Seite ist bereits in Arbeit und wird voraussichtlich im ersten Quartal 2010 veröffentlicht. Ihr dürft gespannt sein!

  • Dexter 11 / 11 / 2009 Antworten

    mal wieder eine tolle Ernte.

  • Col Pain 12 / 11 / 2009 Antworten

    Naja, etwas kleiner, als sonst, aber die nächste Ernte steht schon in den Startlöchern. Kriegst du nicht langsam doch Lust, dich mal ein wenig mit Chilizucht zu beschäftigen? 😉

Schreibe einen Kommentar