Ein Apfelkuchen mit ein wenig Chili

Der Herbst ist ja traditionell auch die Zeit für Apfelkuchen. Warum sollte man immer die selben alten Rezepte verwenden, auch wenn diese sehr lecker sind? Mit ein klein wenig Chili kann man das Ganze doch ein wenig aufpeppen.

Also haben wir uns ans Werk gemacht und einen Apfelkuchen mit Hefeteig gebacken. Dabei haben wir darauf geachtet, dass die Chilinote nur ganz dezent spürbar ist. Schliesslich soll ja ein Apfelkuchen nicht scharf werden. Heraus kam dabei ein lockerer, saftiger Kuchen mit einem gewissen Etwas.

Die Zutaten für unseren Apfelkuchen

Ein Stück Apfelkuchen mit Chili – da sagt niemand “Nein!”

Das Rezept für unseren Apfelkuchen gibt es natürlich wieder in unserer Rezeptdatenbank: Fire Eaters BBQ Rezeptdatenbank – Hefe-Apfelkuchen mit Chili.

In unserem Forum gibt es auch wieder einen Diskussionsthread für Fragen und Anregungen mit den Bildern der Herstellung und natürlich dem Rezept: Fire Eaters BBQ Forum – Hefe-Apfelkuchen mit Chili.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar