Einfaches BBQ Gemüse aus dem Dutch Oven

Zu einem ordentlichen BBQ-Gericht gehören auch verschiedene Beilagen. Aus diesem Grund wollen wir euch heute unsere Gemüsebeilage vom vergangenem Wochenende präsentieren: ein einfaches BBQ Gemüse aus dem Dutch Oven.

Bild  - BBQ Gemüse aus dem Dutch Oven

Ein Einfaches BBQ Gemüse aus dem Dutch Oven

Wie man aufgrund des Namens schon vermuten kann, ist diese Gemüsebeilage sehr einfach zuzubereiten. Da dieses Gericht im Dutch Oven ganz allein vor sich hin köchelt, kann man sich in der Zwischenzeit dem Hauptgericht und natürlich seinen Gästen zuwenden. Das Umrühren entfällt hierbei.

Rezept für das BBQ-Gemüse aus dem Dutch Oven

  • Ergibt: 4 bis 6 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Garzeit: 1 bis 1½ Stunden

Zutaten

  • 100g Speckwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 3 Chilis (z.B. Thai oder Cayenne)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Dose Mais
  • 500 ml BBQ Sauce (wir verwenden Mississippi Original)
  • 2 EL Öl

Zubereitung

  1. Den Speck fein würfeln, die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Lauchzwiebeln abspülen, trocken schleudern und in Ringe schneiden. Die Paprika und die Chilis waschen, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. Den Mais abtropfen lassen.
  2. In einem kleinen Dutch Oven das Öl erhitzen und den Speck darin anbraten. Die Zwiebelwürfel dazu geben und kurz mit anbraten. Dann die übrigen Gemüse hinzugeben, die Barbecue-Sauce darüber gießen und gut verrühren. Den Deckel darauf setzen und ca. 1 bis 1½ Stunden köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Wenn die Paprikawürfel weich sind, ist das Gemüse fertig und kann serviert werden.
  • Zubereitungsart: Dutch Oven / Kochen
  • Gang: Beilage
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Tipp

Alle diejenigen, die keinen Dutch Oven besitzen, können dieses Gemüse alternativ auch in einem normalen Topf auf dem Herd zubereiten. Anders, als im Dutch Oven muss das Gemüse dann beim Kochen aber regelmäßig umgerührt werden.

Auch dieses Rezept findet ihr wieder als druckerfreundliche Version in unserer Rezeptdatenbank sowie als bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung in unserem Forum.Eure Fragen und Anregungen könnt ihr in unserem Forum oder hier in den Kommentaren hinterlassen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar