Einfaches Rehgulasch aus dem Dutch Oven

Die Zubereitung von Wild muss nicht immer schwierig sein. Deshalb wollen wir euch heute unser “Einfaches Rehgulasch aus dem Dutch Oven” vorstellen, das wir am Wochenende gekocht haben. Man liest oft, dass Wild immer erst über Nacht eingelegt werden muss, bevor es zubereitet werden kann. Wer sich aber schon einmal mit dem Thema Wild ein wenig auseinander gesetzt hat weiß, dass es immer auf die Zubereitung ankommt. Oftmals kann man sich das Einlegen sparen und erhält dennoch nicht den strengen Wildgeschmack.

Bild - Rehgulasch mit Spätzle und Rotkohl

Eine Portion Rehgulasch mit Spätzle und Rotkohl

Damit auch ihr einmal so ein schnelles und einfaches Gulasch im Dutch Oven nachkochen könnt, wollen wir euch das Rezept an dieser Stelle einmal vorstellen.

Rezept “Rehgulasch aus dem Dutch Oven”

  • Ergibt: 10 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Garzeit: 1¼ Stunden

Zutaten

  • 1 kg Rehfleisch dem Blatt
  • 1 kg Zwiebeln
  • 200 g frische Pfifferlinge (ersatzweise 1 kleine Dose)
  • 400 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Chipotle-Pulver
  • 1½ TL Thymian, frisch
  • 1 TL Rosmarin, frisch
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Paprika, edelsüß
  • 100 g Butterschmalz
  • 400g Sahne
  • 2 TL Speisestärke
  • etwas Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

  1. Das Rehfleisch auslösen, waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Abschnitte und Knochen nicht wegwerfen: aus ihnen kann noch Wildfond gekocht werden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Thymian abzupfen, Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.
  2. Im Dutch Oven das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch und die Zwiebeln nach und nach anbraten. Dabei salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestäuben. Alles mit Weißwein ablöschen und das Wasser angießen. Das Lorbeerblatt, den Thymian und Rosmarin mit hineingeben und den Deckel schließen.
  3. Zwischenzeitlich die Pfifferlinge putzen und klein schneiden. Nach 30 Minuten die Pilze mit in den DO geben unterrühren und weiter köcheln lassen. Eine weitere Stunde später die Sahne dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Chipotle abschmecken. Dann den Deckel wieder schließen und das Gulasch weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und unter Rühren die Sauce damit binden. Nochmals abschmecken, mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren. Dazu passen Spätzle und Rotkohl.
  • Zubereitungsart: Dutch Oven
  • Gang: Hauptgericht
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Bilderstrecke

Die Bilder von der Zubereitung des Rehgulasch aus dem Dutch Oven findet ihr in der nachfolgenden Bildergalerie.

(Klick auf´s Bild zum Vergrößern!)

Hinweise

Dieses Rehgulasch kann man auch wunderbar in einem Kessel direkt über einem kleinem Feuer zubereiten. In diesem Fall erhält es auch noch eine schönes Raucharoma.

Werbung

Auch dieses Rezept findet ihr wieder als druckerfreundliche Version in unserer Rezeptdatenbank.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Zubereitung und freuen uns natürlich auf eure Fragen, Anregungen und Kommentare!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Letzte Aktualisierung am 19.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Schreibe einen Kommentar