Fire&Food Special No.1 – Grillen und Barbecuen mit heimischem Wildbret

Seit einiger Zeit gibt es vom Grill- und Barbecue-Magazin "Fire&Food" ein Sonderheft im Handel. Dabei handelt es sich um die Ausgabe "Grillen und Barbecuen mit heimischem Wildbret". Diese Ausgabe ist nicht im Abonnement enthalten und muss daher im Handel gekauft oder direkt beim Verlag bestellt werden. Der Preis für das Heft beträgt in Deutschland, Österreich und Luxemburg 6,20€, in der Schweiz 9,50SFR.

Fire & Food Special No.1 – Grillen und Barbecuen mit heimischem Wildbret

Wenn es um das Thema Grillen und Barbecue geht, denken viele Menschen nur an Schwein, Rind, Geflügel und Fisch. Das aber auch heimisches Wild, wie Reh, Wildschwein, Hirsch oder Wildente, sehr gut auf dem Grill oder im Smoker zubereitet werden kann, wissen die Wenigsten. Wir selbst haben bereits vor einigen Jahren unsere ersten Erfahrungen mit Wild beim Barbecue sammeln können und waren begeistert.

Das Sonderheft der Fire&Food bietet nun auch für Leute, die bisher noch nicht daran gedacht haben, Wild auf dem Rost zuzubereiten, viele Ideen und Anregungen für die Zubereitung verschiedener Wildgerichte.

Dabei wird auf über 80 Seiten sowohl auf die Herkunft, die Jagd und die Fleischkunde einzelner Wildarten eingegangen, wie auch auf die Zubereitung mit Grill, Smoker oder Dutch Oven. Den Hauptanteil des Heftes bilden natürlich die zahlreichen Rezepte, die zum Nachmachen und variieren anregen.

Jeder, der Grillen und Barbecue liebt, sollte einmal einen Blick auf dieses Sonderheft werfen. Vielleicht findet man ja bald mehr Wild auf den Rosten. Es lohnt sich definitiv!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar