Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Feuerzangenbowle
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Feuerzangenbowle

Beim Feiern in der kalten Jahreszeit ist ein wärmendes Getränk immer gern gesehen. Besonders lecker und mit jedem Glas süffiger ist eine Feuerzangenbowle.

Zutaten

4 Flaschen (ß¡ 0,7l) trockener Rotwein
500 bis 700ml Rum mit mindestens 54%
Schale von ½ bis 1 Orange (unbehandelt)
Schale von ½ bis 1 Zitrone (unbehandelt)
Saft einer halben Orange
Saft einer halben Zitrone
2 Zimtstangen
3 Gewürznelken
3 Zuckerhüte ß¡ 250g


Zubereitung

Die Orangen und Zitronen werden heiߟ abgewaschen und abgetrocknet. Mit einem Sparschäler oder Zestenreiߟer wird die gewünschte Menge der Schale dünn abgeschält.
Den Saft, die Schalen und die Gewürze werden mit dem Wein in den Topf gegeben und zusammen mit dem Wein auf ca. 70°C erwärmt. Die Bowle darf niemals kochen!
Die Feuerzange wird über den Topf gelegt und der Zuckerhut darauf gelegt. Der Rum wird mit einer Suppenkelle über den Zuckerhut gegossen und anschlieߟend angezündet. Sollte die Flamme ausgehen, wird immer wieder kellenweise erwärmter, brennender Rum nachgegossen.
Nachdem der Zuckerhut sich aufgelöst hat, werden mit einem Sieb alle schwimmenden Zutaten entfernt und die Feuerzangenbowle ist bereit zum Genuss.

[Bild: Feuerzangenbowle1.jpg]

Zuerst die Zutaten erhitzen...

[Bild: Feuerzangenbowle2.jpg]

...dann den Rum über den Zuckerhut gieߟen und anzünden. Ein toller Effekt.


Trinken
Auch dieses Silvester haben wir wieder unsere traditionelle Feuerzangenbowle gemacht. Dabei hatten wir dieses Mal auch unsere Kamera griffbereit, so dass wir noch ein paar Bilder nachliefern können.

[Bild: Feuerzange0111_01.JPG]

Gewürze, Orangen-/Zitronenschale, Orangen- und Zitronensaft vorbereiten

[Bild: Feuerzange0111_02.JPG]

Den Wein in den Topf gieߟen

[Bild: Feuerzange0111_03.JPG]

Die übrigen Zutaten zufügen

[Bild: Feuerzange0111_04.JPG]

Zuckerhut gut mit Rum tränken

[Bild: Feuerzange0111_05.JPG]

Brennen soll er! Dabei tropft der Zucker schön in die Bowle, wobei diese immer süffiger wird

[Bild: Feuerzange0111_06.JPG]

So ein Gläschen Feuerzangenbowle schmeckt und wärmt



Auch dieses Mal fand die Bowle wieder regen Zuspruch. Genau richtig für ein gemütliches Beisammensein an einem kalten Winterabend.