Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Ananas aus der Kugel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ananas aus der Kugel

Ein schnell gemachtes, leckeres Dessert ist Ananas aus dem Kugelgrill. Wie´s geht stellen wir euch hier vor.


Zutaten

1 Ananas

Marinade

85g Butter
3 EL brauner Zucker
2 EL Honig
3 EL Rum (ideal Stroh 80)
1/2 TL gemahlener Zimt
1/8 TL gemahlene Nelken
1/4 TL gemahlene Muskatnuߟ


Zubereitung

Für die Marinade die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Rum, Zucker, Honig, Zimt, Nelken und Muskat unterrühren, bis sich alles schön verbunden hat.
Die Ananas wird geachtelt und der Strunk in der Mitte herausgeschnitten. Alle 1,5cm wird die Ananas bis zur Schale eingeschnitten. Anschliessend mit der flüssigen Marinade einpinseln und ab auf den Rost.
Der Kugelgrill wird auf 120 bis 140°C gebracht und die Ananasachtel werden indirekt für 20 Minuten gegrillt.
Mit etwas Schlagsahne heiߟ servieren. Guten Appetit!

[Bild: Ananas.JPG]

Die geachtelte Ananas

[Bild: Ananas2.JPG]

Ab auf den Grill (im Bild noch 2 Bananen mit Karamellkrokant)

[Bild: Ananas3.JPG]

Fertig zum Vernaschen
Die Dinger sind schon verdammt lecker. Allerdings wäre es ja langweilig, wenn es nicht noch was zu verbessern gäbe. Deshalb planen wir für´s nächste Mal, die fertigen Ananas mit einer Mischung aus Habaneros und Kuvertüre zu überziehen (danke an Dieter, für den Tip!). Mal sehen, ob die Schärfe der Habbis sich mit der Süߟe und der Säure der Ananas verträgt. :twisted:

Edit:

Wir haben die Sache natürlich mittlerweile ausprobiert und für genial befunden.

[Bild: Ananas4.JPG]

Für den ߜberzug werden 200g Zartbitter-Kuvertüre im Wasserbad geschmolzen und mit einer sehr kleingeschnittenen Habanero verrührt. Im geschmolzenen Zustand über die Ananas geben und geniessen.

Kannst dir ein Bienchen für die Idee anschreiben, Dieter! Big Grin