Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Einfaches Rehgulasch aus dem Dutch Oven
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Einfaches Rehgulasch aus dem Dutch Oven

Am Samstag sollte es wieder einmal Rehgulasch aus dem Dutch Oven geben. Viele Menschen empfinden die Zubereitung von Wildgerichten als schwierig. Dabei ist die Zubereitung mit etwas Knowhow ganz einfach. Wild muss auch nicht unbedingt vor der Zubereitung eingelegt werden, so wie man es immer überall liest. Auch dabei kommt es nur auf die Zubereitung an. Dieses Rehgulasch ist einfach und lecker.

Zutaten für 10 Personen

1 kg Rehfleisch dem Blatt
1 kg Zwiebeln
200 g frische Pfifferlinge (ersatzweise 1 kleine Dose)
400 ml trockener Weiߟwein
500 ml Wasser
1 TL Chipotle-Pulver
1½ TL Thymian, frisch
1 TL Rosmarin, frisch
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Paprika, edelsüߟ
100 g Butterschmalz
400g Sahne
2 TL Speisestärke
etwas Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Das Rehfleisch auslösen, waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Die Abschnitte und Knochen nicht wegwerfen: aus ihnen kann noch Wildfond gekocht werden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Thymian abzupfen, Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.

Im Dutch Oven das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch und die Zwiebeln nach und nach anbraten. Dabei salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestäuben. Alles mit Weiߟwein ablöschen und das Wasser angieߟen. Das Lorbeerblatt, den Thymian und Rosmarin mit hineingeben und den Deckel schlieߟen.

Zwischenzeitlich die Pfifferlinge putzen und klein schneiden. Nach 30 Minuten die Pilze mit in den DO geben unterrühren und weiter köcheln lassen. Eine weitere Stunde später die Sahne dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Chipotle abschmecken. Dann den Deckel wieder schlieߟen und das Gulasch weitere 30 Minuten köcheln lassen.
Die Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und unter Rühren die Sauce damit binden. Nochmals abschmecken, mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren. Dazu passen Spätzle und Rotkohl.

[Bild: Rehgulasch0811_01.JPG]

Das Fleisch im Dutch Oven anbraten.

[Bild: Rehgulasch0811_02.JPG]

Die Zwiebeln dazu geben, mit Paprikapulver bestäuben und alles noch etwas braten lassen.

[Bild: Rehgulasch0811_03.JPG]

Mit Weiߟwein ablöschen und das Wasser angieߟen.

[Bild: Rehgulasch0811_04.JPG]

Die Pfifferlinge dazu geben, unterrühren und weiter köcheln lassen.

[Bild: Rehgulasch0811_05.JPG]

Nun die Sahne hinzu geben und alles mit Salz, Pfeffer und Chipotle abschmecken.

[Bild: Rehgulasch0811_06.JPG]

Eine Portion Rehgulasch mit Spätzle und Rotkohl.


Auch dieses mal ist das Gulasch wieder gut bei unseren Gästen angekommen. Alle Gäste waren wieder einmal begeistert und sehr zufrieden.