Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Kartoffelgratin aus dem Dutch Oven
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Kartoffelgratin aus dem Dutch Oven


Ein Kartoffelgratin ist nicht nur sehr lecker, sondern auch schnell zubereitet und es macht richtig satt. Besonders einfach gelingt ein solches Gratin im Dutch Oven. Am vergangenen Wochenende wollten wir zum Mittagessen keinen groߟen Aufwand betreiben und so kam uns ein Kartoffelgratin gerade recht.

Zutaten für 6 Personen

2 kg Kartoffeln ,festkochend
70 g Butter
400 ml Sahne
Salz
Pfeffer
200 g durchwachsener Speck
6 Zwiebeln
2 - 3 Lauchzwiebeln
Chipotle-Pulver
ca. 2 TL Paprikapulver, edelsüߟ
1 EL Rapsöl


Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen und mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Den Speck fein würfeln. Die Zwiebeln und die Lauchzwiebeln putzen, die Zwiebeln in halbe Ringe und die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Sahne mit Salz, Pfeffer und Chipotle-Pulver kräftig würzen.

In einer gusseisernen Pfanne das ߖl erhitzen und den Speck darin auslassen. Kurz vor Schluss den Knoblauch dazugeben und mit anbraten. Mit dem Paprikapulver bestäuben, kurz durchrühren und abkühlen lassen.

Den Dutch Oven mit etwas Butter einfetten, eine Schicht Kartoffelscheiben hineinlegen. Darauf einige Zwiebeln und etwas Speck verteilen und abwechselnd weiter einschichten, bis alle Kartoffeln eingeschichtet sind. Anschlieߟend die Sahne darüber gieߟen. Mit mäߟiger Unterhitze und etwas stärkerer Oberhitze im Dutch Oven ca. 45 Minuten garen, bis die Kartoffeln gar sind.

[Bild: KartGrat0811_01.JPG]

Erst einmal alle Zutaten schnippeln.

[Bild: KartGrat0811_02.JPG]

Den Speck in einer Gusspfanne auslassen, Knoblauch dazugeben, anbraten und alles mit Paprikapulver bestäuben.

[Bild: KartGrat0811_03.JPG]

Die Zutaten für das Gratin abwechselnd in einen 12er DO schichten

[Bild: KartGrat0811_04.JPG]

Die Sahne mit den Gewürzen darüber gieߟen.

[Bild: KartGrat0811_05.JPG]

45 Minuten später ist das Kartoffelgratin fertig.

[Bild: KartGrat0811_06.JPG]

Ab damit auf den Teller.


Dieses Kartoffelgratin war schön kräftig und sättigend. Auch unseren Gästen hat´s wieder einmal geschmeckt.