Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Knoblauch-Pfeffer-Kartoffeln
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Knoblauch-Pfeffer-Kartoffeln


Einfache Röstkartoffeln sind schon lecker. Mariniert schmecken sie noch besser. Auf die folgende Idee bin ich beim Stöbern im Grillsportverein-Forum gestossen, wo Admin seine leckeren Kartoffeln vorstellte. Prompt haben wir sie nachgemacht und ein wenig verändert. Heraus kam ein Traum von Kartoffelbeilage.


Zutaten

1kg festkochende Kartoffeln
4 Knoblauchzehen
2 EL scharfen Senf (wir verwenden Bautz´ner)
8 EL Olivenöl
2 TL eingelegter grüner Pfeffer
1 Eigelb
grobes Meersalz zum Bestreuen


Zubereitung

Die Kartoffeln werden in ungesalzenem Wasser wie Pellkartoffeln vorgekocht. Nachdem sie abgekühlt sind, werden sie gepellt und geviertelt. Der Knoblauch wird geschält und gepresst. Grünen Pfeffer mit dem Rücken eines Löffels zerquetschen. Senf, ߖl und Eigelb verrühren. Den Knoblauch und den Pfeffer unterrühren. Die Kartoffeln in der Marinade wälzen und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank marinieren.
Am nächsten Tag in den, auf 175°C vorgeheizten, Grill legen und mit dem Meersalz bestreuen. Die Kartoffeln bleiben ca. 1 Stunde in der Kugel und können dabei ruhig einmal Rauch bekommen.
Mit Dip serviert, oder auch pur sehr lecker!


[Bild: Kartoffel1.jpg]

Die Mariande für die Kartoffeln

[Bild: Kartoffel2.jpg]

Schön über Nacht marinieren

[Bild: Kartoffel3.jpg]

Ein perfektes Ergebnis



Viel Spaߟ beim Nachmachen!

:grill2: