Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Warmer Obstsalat aus dem Folienpäckchen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Warmer Obstsalat aus dem Folienpäckchen


Zu einer gelungenen Grillparty gehört auch ein Dessert vom Grill. Einfach, lecker und gut vorzubereiten ist dabei Obst vom Grill. Wenn man seinen Gästen gleich mehrere Obstsorten vorsetzen will, bietet sich ein Obstsalat an. Dabei kann man mit zahlreichen Obstsorten experimentieren. Sie dürfen nur nicht zu weich sein, da man sonst nach dem Grillen nur noch Matsch vorfindet. Wir haben einmal einen leckeren Obstsalat im Folienpäckchen zubereitet, der gleich noch einen Vorteil hat: man spart sich ein wenig Abwasch. Serviert wird direkt in der Folie.

Zutaten für 4 Portionen

1 Apfel
1 Birne
2 Orangen
1 Grapefruit
2 EL Zitronensaft
3 EL brauner Zucker
2 EL dunkler Rum
einige Zweige Minze zum Garnieren


Zubereitung

Den Apfel und die Birne schälen, die Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Spalten schneiden. Die Orangen und die Grapefruit schälen und die weiߟe Haut entfernen. Anschlieߟend die Orangen und die Grapefruit filetieren.

Den Grill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 225 °C vorheizen. Die Früchte in einer Schüssel mit Zitronensaft, Rum und Zucker gut vermischen. Aus Alufolie vier groߟe Stücke zurechtschneiden und den Obstsalat darauf gleichmäߟig aufteilen. Die Alufolie verschlieߟen, sodass über den Früchten etwas Luft bleibt, aber nichts herauslaufen kann.

Den Obstsalat ca. 25 Minuten bei indirekter Hitze grillen. In der Zwischenzeit die Minze abbrausen, trocken schütteln und einzelne Blättchen abzupfen.

Die Folienpäckchen aus dem Grill nehmen, einen Moment abkühlen und öffnen. Den Obstsalat in den Folienpäckchen anrichten und mit Minzeblättchen garniert sofort servieren.

[Bild: Obstsalat0512_01.JPG]

Die Zutaten für den Obstsalat werden vorbereitet und mit Rum, Zitronensaft und Zucker vermengt.

[Bild: Obstsalat0512_02.JPG]

Die Früchte werden mit etwas Flüssigkeit in den Folienpäckchen verteilt.

[Bild: Obstsalat0512_03.JPG]

Nach 25 Minuten Grillzeit sind die Früchte schön weich und aromatisch. Garniert wird mit ein wenig frischer Minze.


Wenn Kinder mit essen, sollte man natürlich den Rum gegen Fruchtsaft austauschen. Wer mag, kann auch ein wenig(!) Chilipulver zu den Früchten geben oder den Rum einige Zeit vorher mit frischen Chilis aromatisieren.