Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Gegrillte Bananen mit Karamellkrokant
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Gegrillte Bananen mit Karamellkrokant


Am letzten Wochenende gab es bei uns ein kleines 3-Gänge-Menü aus Kessel und Kugelgrill. Als "Vorspeise" Kesselgulasch, danach Hackbraten Low&Slow. Diese beiden Rezepte habe ich ja schon auf der SPF-Homepage vorgestellt und werde es auch hier noch tun. Darum gibt es heute nur das Dessert: Gegrillte Bananen mit Karamellkrokant. Die sind schnell gemacht und schmecken verdammt lecker.

[Bild: Banane.JPG]

Zutaten für 12 Personen

12 EL brauner Zucker
4 EL gemahlene Mandeln
Saft einer Zitrone
6 Bananen
Sprühsahne


Zubereitung

Den Zucker in einem Topf goldig karamellisieren. Die Mandeln und ein wenig Saft der Zitrone unterrühren. Dazu verwenden wir einen kleinen einflammigen Campingkocher mit Gaskartusche, wie man ihn für wenige Euro bekommen kann. Wenn die Karamellmasse schön glattgerührt ist, auf Backpapier giessen und erstarren lassen. Das kalte Krokant fein zerkleinern.
Die ungeschälten (!) Bananen halbieren und die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln. Anschliessend mit dem zerkleinerten Karamell bestreuen.
Die Bananen kommen dann bei 140°C in die Kugel und werden ca. 10 Minuten indirekt gegrillt, bis die Schale der Bananen schwarz ist und der Karamell geschmolzen ist. Mit ein wenig Sprühsahne servieren.

Viel Spaߟ beim Ausprobieren!
Einfach aber gut, so wie ich das gerne habe!!!


Gruߟ,

BBQ-County :buddy:
Zur Sicherheit sollte man von den Dingern lieber ein paar mehr machen. Bei uns gehen die immer weg, wie warme Semmeln. :ok: