Fire Eaters BBQ Forum

Normale Version: Die Veganer drehen völlig durch
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Achtung! Gefahr!

Der folgende Beitrag enthält grausame, verwirrende Inhalte aus dem Reich der Fleischverächter. Er sollte daher nur von geistig gefestigten Personen gelesen werden. Bei plötzlichem Unwohlsein, Bewuߟtseinstrübung oder Anfällen von ߜbelkeit sollte dieser Beitrag sofort verlassen werden. Als Gegenmittel sind mehrere Stücke gegrilltes Fleisch zu empfehlen.

Ich habe diesen Beitrag nur verfaߟt, um auf die schweren seelischen Probleme hinzuweisen, die durch den Verzicht von Fleisch entstehen können.

[Bild: Tod2.gif]


Lange Zeit haben wir es schon geahnt: Die Veganer drehen komplett durch.

Ich bin mal wieder einen "netten" Fund im Netz gemacht: http://www.rainbowinfo.de/joomla/index.p...e&Itemid=1

Ein schöner Beweis, in welcher kranken Traumwelt die Fleischverächter leben. Jetzt haben sie einen neuen Schritt in Richtung Irrenanstalt gemacht: Lichtkost... :wow:

Zitat:Wir leben von REINEN LICHT und machen uns keine Sorgen. Essen ist nur was für die Babylonier, die mit ihrer kranken Zivilisation alles kaput machen.
Also du siehst - Auf dem Rainbow hast du die grosse Gelegenheit zur Transformation und REINE LICHTNAHRUNG frei für alle.

Der grosse Guru Srikantadev sagte einst: Bist du eins dann bist du Licht. Doch isst du materielle Nahrung bist du nur ein Wurm.

Doch wer will länger unwürdig als Wurm im Dreck rumkriechen: Wir alle sollen uns zu unserer vollen Grösse erheben. DEN LICHTKߖRPER ENTFALTEN.

OM Namah Shivajah!

PS Gleich nach dem Gathering besteht die Gelegenheit in Australien ein Lichtseminar zu machen 3 Wochen und kostet nur 5000 (Australische) Dollar. Wir wollen im Lovetribe dahinfliegen, ab Prag ist ganz billig. Alle happy love light transformation people kommen!
WIR SIND AUSERW߄HLT

߄äääääähhhh.... Mooooooment mal!
Wie war das doch gleich? Geld existiert für die Regenbogen-Hippies nicht? Aber 5000$ kostet der Schwachsinn? Und dann gibt´s noch nicht mal was zu futtern? :tätschel:


Zitat:Es ist nicht nötig was zu Essen -Lichtnahrung ist die Lösung für alle probleme. Ich fordere: Lichtnahrung für alle! Dann muss man nicht mehr foodcircle machen sondern gleich transformative Love und Peace meditationen.

Wer was was anderes isst als Licht ist von den dunklen Egokräften beherrscht und lebt in der Schattenseite. Die Seele aber will REINES LICHT nur Licht Licht Licht...

LICHT!
Darum: Lasst alles los. Offent euch für das REINE LICHT und transformiert so den ganzen Egodreck weg!

Licht Elohim


Dann noch die Sache mit den Drogen...

Zitat:Wer gern gutes grass rauchen möchte oder selber anbauen, sollte sich an dieser simplen Aktion des Hanfverbandes beteiligen. Vielleicht klingelts bei der guten Frau ja irgendwann mal, dass wir eine nicht ganz unbedeutende Menge sind.
Können natürlich auch Nichtraucher unterstützen die Aktion, weil sie z.B kein Bock auf Gift in Keksen haben oder Kinder oder andere Menschen haben, die konsumieren oder sie einfach auch nicht einsehen, warum eine Pflanze illegal sein soll.... usw

Nun mal ehrlich. Gibt es eigentlich noch bessere Beweise, daߟ der Verzicht auf Fleisch bekloppt macht?


Damit solche Leute nicht noch irgendwelchen normalen Menschen schaden, gibt es ja zum Glück Seiten, wie unsere, die zeigen, wie man sich richtig ernährt.

In diesem Sinne...


Gut Glut!

:essen:
Veganer scheinen ja nicht deine Freunde zu sein Tongue Ich respektiere sie, aber, dass da auch viele hippy-öko-freigeister drunter sind liegt glaube ich in der Natur der Sache. Ich esse einfach gerne Fleisch, und hab irgendwie nicht so ein Mitgefühl für manche Tierarten. Wenn eine Chinese aber einen Hund isst, finde ich das unter aller Sau und furchtbar!
Wir haben leider schon zu viele schlechte Erfahrungen mit den Veggies gemacht. Solange die mich in Ruhe lassen, habe ich kein Problem mit ihnen. Dummerweise wird man mittlerweile oft verbal aggressiv von solchen Subjekten angegriffen, wenn man zum Fleischer geht. Mit den Konsequenzen müssen sie dann leider leben. :axt:
So a bisserl Pferdefleisch hat doch was :buddy:
Diese Besserwisserei von Veganern ist einfach nur unerträglich. Dabei sollten sie auch bedenken, dass auch Tiere für ihre Ernte getötet werden.