Unsere Chilisaison 2011
#52
Das erste Juni-Update

Der neue Brunnen ist gebohrt und wir haben endlich wieder genug Wasser im Garten. Der Regen in den letzten beiden Tagen kam uns auch ganz recht, auch wenn es noch viel zu wenig war. In den Gewächshäusern wächst und gedeiht es, angeregt durch die hohen Temperaturen und viel Wasser, immer besser.

Schauen wir mal in die Gewächshäuser...

[Bild: Chili0611_01.JPG]

Bei den Paprika wird es immer verrückter mit den Beeren. Die längste Beere ist aktuell eine Marconi mit 24 cm Länge

[Bild: Chili0611_02.JPG]

Die Chilis wachsen auch immer kräftiger...

[Bild: Chili0611_03.JPG]

... bald kommt man nicht mehr durch. Der Dschungel schlieߟt sich wieder. Dirk Bach oder andere Dschungelviecher wurden aber noch nicht gesichtet. Wink

[Bild: Chili0611_04.JPG]

Die Tomaten beginnen zu blühen und die Freilandchilis tragen reichlich Früchte

[Bild: Chili0611_05.JPG]

Eine Thai im Freiland kurz nach dem Regen.

[Bild: Chili0611_06.JPG]

Die Tennessee Tear Drops bilden immer mehr Beeren

[Bild: Chili0611_07.JPG]

Jalapeß±o Conchos - es wird wohl viel Chipotle in diesem Jahr geben. Wir müssen so langsam unsere Mesquite-Vorräte aufstocken

[Bild: Chili0611_08.JPG]

Ganz heimlich haben auch die Joe's Long Cayenne Beeren gebildet

[Bild: Chili0611_09.JPG]

Auch die Pimenta da Neyde tragen recht gut

[Bild: Chili0611_10.JPG]

Die ersten Blüten hat sie abgeworfen, jetzt bildet sie immer mehr Früchte: unsere Hot Apple

[Bild: Chili0611_11.JPG]

Tief im "Unterholz" setzen die Madame Jeanette ihre Früchte an

[Bild: Chili0611_12.JPG]

Die Beaver Dam müssen nach und nach abgestützt werden, sonst brechen sie unter der Last zusammen.

[Bild: Chili0611_13.JPG]

Bei den Hatvani eros sind die Beeren fast länger, als die Pflanze

[Bild: Gurke0611_01.JPG]

Unsere Schlangengurken im Gemüse-GWH beginnen, zu rankeln und zu blühen

[Bild: Jasmin0611_01.JPG]

In unserer Hecke stehen mehrere groߟe Jamin-Sträucher. Der Geruch ist betäubend...

[Bild: Mais0611_01.JPG]

Unser Mais entwickelt sich auch langsam recht ordentlich

[Bild: Melone0611_01.JPG]

Die Melone, die wir erst vor Kurzem gepflanzt haben, beginnt zu blühen

[Bild: Mohn0611_02.JPG]

Dieser groߟen Mohnblüte konnte der Regen nur wenig anhaben.


Auch allen anderen Pflanzen geht es gut, auch wenn wir in diesem Jahr viel ߄rger mit Ameisen haben. Aber mit Rharbarberjauche kriegen wir auch die immer recht schnell beseitigt.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Das erste Juni-Update Der neue Brunnen ist gebohrt und wir haben endlich wieder genug Wasser im Garten. Der Regen in de - von Col Pain - 08.06.2011, 11:49

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste