Geräucherte Forellen
#1
Heute mal Forellen geräuchert für die Arbeit und natürlich für mich :buddy:
Hier mal das Grundrezept:


10 Forellen a)300gr = ca. 3kg
4,5 Liter Wasser
60 gr. Salz pro Liter (ich nehm nur 50 gr.)
1 EL weiߟer Pfeffer
1 kleine Stange Lauch
1 Scheibe Sellerie
3 Zwiebeln
Lorbeerblätter
1 EL Wacholderbeeren
ca. 100 gr. Fischgewürz (Metro)
Maggiekraut nach Geschmack


Alles Verkochen und abkühlen lassen

Fische 24 Stunden in den erkalteten Sud einlegen und danach gut auswaschen und ca. 12 Stunden trocknen lassen
Dann räuchern!!!
Bei ca. 50 Grad in den Ofen hängen und bis ca. 100 Grad aufheizen
Räuchermehl mit Gewürzen zugeben (Ich mach da immer Lorbeer und Wacholder dran)
Räuchervorgang ca. 1 - 1,5 Stunden

Das ist das Rezept das ich von einem Freund von der Mosel habe.
Ich schwöre drauf da die Forellen voll lecker werden.
[Bild: hmmbash9hiv.jpg]
[Bild: 2ll7ztxldo6e.jpg]
[Bild: zjwhg6bb2ulu.jpg]
[Bild: h1etcz84zarb.jpg]
Hardware:
57 er OTG Lafer mit Spießgrillerhöhung
WSM
alter Lavasteingasgrill
Son of Hibachi
gemauerter Bauhausgrill
Paellagasgrill mit 60er Pfanne
Weber AZK
Panasonic Lumix TZ 5
Ohne Grillen ist das Leben nur halb so schön
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Heute mal Forellen geräuchert für die Arbeit und natürlich für mich :buddy: Hier mal das Grundrezept: 10 Forellen a)3 - von Hochzoll Josl - 04.03.2012, 18:17

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste