Sauerkraut-Bohnentopf aus dem Dutch Oven
#1
Sauerkraut-Bohnentopf aus dem Dutch Oven


Am vergangenen Samstag wollten wir zum Mittagessen einmal ein Gericht zubereiten, das fast komplett auf Fleisch verzichtet. Da wir am Freitag bereits Fleisch hatten und für das Abendessen auch ein Braten in den Smoker wandern sollte, musste Abwechslung her. Fisch war keine Option, da es am Nachmittag geräucherte Forellen geben sollte. Beim ߜberlegen fiel uns ein, dass wir ja noch selbstgemachtes Sauerkraut im Schrank haben. Ganz ohne tierische Proteine kann man aber nicht existieren, also musste auch noch Speck mit hinein (natürlich selbst gemacht). So entschieden wir uns für einen Sauerkraut-Bohnentopf, den wir natürlich im DO zubereiten wollten. Die gesamte Zubereitung ist in knapp 1 Stunde erledigt, so bleibt viel Zeit, sich dem Smoker (und dem Schutzbier) zu widmen.

Zutaten für 8 Personen (12er DO)

2 groߟe Gläser Sauerkraut, selbst gemacht
1 kleine Dose Ananas in Stücken
1 Dose Kidneybohnen, Inhalt 850 ml
1 Dose Baked Beans, Inhalt 425 ml
1 Gemüsezwiebel
4 - 5 Knoblauchzehen
100 g fetter Speck
75 g kräftig geräucherter Bauchspeck
2 - 3 EL brauner Zucker
2 TL getrockneter Oregano
150 ml Tomatensaft
3 EL Ajvar
1 l Gemüsebrühe
Salz
sehr scharfes Chilipulver nach Wahl (wir verwenden Bhut Jolokia)
2 EL Paprikapulver, edelsüߟ
1 Prise Bockshornklee


Zubereitung

Die Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein würfeln.

Im Dutch Oven zunächst den fetten Speck auslassen, dann den Bauchspeck zufügen und glasig dünsten. Anschlieߟend die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und ebenfalls glasig dünsten. Dann den Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen. Das Sauerkraut und den Oregano mit in den Dutch Oven geben und kräftig andünsten. Mit der Gemüsebrühe, dem Tomatensaft und der Hälfte des Ananassaftes ablöschen und den Deckel schlieߟen.

Das Ganze mit geschlossenem Deckel bei mittlerer, gleichmäߟiger Ober- und Unterhitze 30 Minuten schmoren lassen. In der Zwischenzeit die Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Nach der 30 minütigen Garzeit das Ajvar, die Kidneybohnen, die Baked Beans und die Ananasstücke dazugeben. Den Deckel wieder schlieߟen und weitere 20 Minuten köcheln lassen.

Zum Ende der Garzeit mit Salz, reichlich Chilipulver, Paprikapulver und Bockshornklee abschmecken, kurz aufkochen lassen und heiߟ servieren.


[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_01.JPG]

Erst einmal den Speck im DO auslassen.

[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_02.JPG]

Anschlieߟend Zwiebeln und Knoblauch dazu und glasig dünsten.

[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_03.JPG]

Brauen Zucker darüber streuen und kurz karamellisieren lassen.

[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_04.JPG]

Sauerkraut und Oregano in den DO geben und kräftig andünsten.

[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_05.JPG]

Mit Gemüsebrühe, Ananas- und Tomatensaft ablöschen, Deckel drauf und 30 Minuten köcheln lassen.

[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_06.JPG]

Kidneybohnen, Baked Beans, Ananas und Ajvar mit hinein geben, unterrühren, Deckel wieder drauf und weitere 20 Minuten köcheln lassen.

[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_07.JPG]

Zum Schluss das Ganze nur noch mit Salz, Chili, Paprika und Bockshornklee abschmecken.

[Bild: SauerkrautBohnentopf0612_08.JPG]

Fertig! Eine Portion Sauerkraut-Bohnentopf.


Normalerweise bin ich absolut kein Freund von Gerichten ohne Fleisch oder Fisch. Aber bei diesem Eintopf mache ich gern mal eine Ausnahme. Einfach nur saulecker! [Bild: smi5.gif]
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
[color=blue][size=large][align=center][b][u]Sauerkraut-Bohnentopf aus dem Dutch Oven[/u][/b][/align][/size][/color] Am - von Col Pain - 12.06.2012, 13:40

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste