Gänsebrust
#5
(31.12.2014, 11:04)kaktussnake schrieb: das ist mir durchaus begekannt - und bis jetzt hab ich immer - auch früher mein vater - alles mit normalsalz gepökelt. auch der demeter standart ist ohne nitrat.
darum hab ich einiges an literatur gewälzt- die mindestmenge an nitrirpökelsalz liegt -angeblich-bei 11g/kg fleisch. ich nehm etwas mehr. schwein und rind hab ich immer ganz ohne gemacht - eben nur jetzt für das geflügel.

Das kann gut gehen, muss es aber nicht. Es gibt extra Lebensmittelvorschriften, die die Mindestmengen vorschreiben. 11g/kg ist da deutlich zu wenig! NPS ist auch nicht schädlich, ganz im Gegenteil. Der menschliche Körper nimmt auch nur rund 3% der Nitrit- und Nitratmenge über Räucherwaren auf. Der Rest von 97% stammt aus Gemüse! Auch für Schwein und Rind ist NPS beim Pökeln unverzichtbar. Auch diese Tiere nehmen Botulismus-Erreger auf. Besonders Rinder bekommen relativ häufig Botulismus durch Silage. Schweine durch´s Wühlen im Schlamm. Bio-Tiere sind generell mehr betroffen, als "herkömmliche" Tiere. Der einzige Schutz dagegen ist eben das Nitrit aus dem NPS. Wer eine Botulismuserkrankung riskieren will, darf aber natürlich gern ohne NPS arbeiten.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Gänsebrust - von kaktussnake - 30.12.2014, 10:27
RE: Gänsebrust - von Col Pain - 31.12.2014, 10:10
RE: Gänsebrust - von Alyx Pain - 31.12.2014, 10:20
RE: Gänsebrust - von kaktussnake - 31.12.2014, 11:04
RE: Gänsebrust - von Col Pain - 31.12.2014, 11:21

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste