Putenbrust-Räucherlinge
#2
So....
Da mir ja leider keiner einen Tipp geben kann, versuche ichs einfach mal.
Habe heute 3kg Schweinefilet verarbeitet und bei dieser Gelegenheit auch gleich noch ein paar Putenfilets mit verarbeitet.
Lasse sie jetzt genau so lange pökeln wie die Schweinefilets und werde sie auch analog dazu weiter verarbeiten.
Wenn die Teile dann fertig sind, werde ich natürlich hier posten, was draus geworden ist!

Bis dahin Euch allen eine schönen Abend und einen schönen zweiten Advent!

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

So, nun ein Update:

habe die Putenbrustfilets genauso behandelt wie die Schweinefilets.
Das Ergebnis.....butterzartes Fleisch geschmacklich 1a.
Die Putenräucherlinge sind vom Fleisch her ein ganzes Stück heller, also nicht so tiefrot wie das Schweinefilet
Das einzige, was ich bisher nicht einschätzen kann, ist die Thematik der Haltbarkeit.

Ansonsten bin ich im Großen und Ganzen zufrieden!
Euch alleneine schöne Weihnachtszeit!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Putenbrust-Räucherlinge - von LM2000 - 21.11.2015, 20:43
RE: Putenbrust-Räucherlinge - von LM2000 - 04.12.2015, 22:12

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste