Drumsticks vom T-Rex
#1
Drumsticks vom T-Rex


Nachdem wir in der vorigen Woche kein neues Rezept vorgestellt haben (wird aber noch nachgereicht), gibt es dieses Mal ein paar Keulen für den groߟen Hunger. Putenunterkeulen sind wirklich groߟ und preiswert.

[Bild: T-Rex1.JPG]

Nach dem ersten Moppen


[Bild: T-Rex2.JPG]

Die fertigen Drumsticks


[Bild: T-Rex3.JPG]

Anschnitt


[Bild: T-Rex4.JPG]

Das Ende der Keulen


Zutaten für 4 Personen:

4 Putenunterkeulen
Speck (zum Bardieren)

Dry Rub:

3 EL Paprika edelsüߟ
2 EL Rosenpaprika scharf
1,5 EL Pfefferschrot schwarz
2 EL Sellerie-Salz
1,5 EL Knoblauchpulver
2 EL Cayennepfeffer
1 EL Ingwer
2 geh. EL brauner Zucker
1 TL Rauchsalz Old Hickory

Mopsauce:

8 Knoblauchzehen
3 Habanero Chilis
3 EL brauner Zucker
5 EL Essig
1/2 TL Salz
0,5l Apfelsaft
1 EL Worcestersauce
1/2 Orangenpfeffer oder Zitronenpfeffer

zusätzlich:

Woodchips Hickory

Zubereitung:

Am Fuߟansatz der Keulen die Haut und alle Sehnen durchtrennen. Dann kann sich das Fleisch besser zusammenziehen und man kann die Keulen direkt am Knochen anfassen. Anschliessend die Putenunterkeulen mit Dry Rub einreiben und über Nacht in den Kühlschrank legen.
Keulen kreuzförmig mit Speck einwickeln, damit das Ganze saftig bleibt (geht aber auch ohne Speck).
Dann auf den Grill und die Temperatur im Schnitt bei 110°C halten.
Nach 2,5 Stunden den Speck entfernen und das erste Mal moppen. Danach stündlich moppen. Nach dem ersten und zweiten Moppen je eine handvoll gewässerte Woodchips auf die Briketts geben. Die Keulen sind fertig, wenn sie eine KT von 80°C erreicht haben (ca. 5 Stunden).

Die Mopsauce

Knoblauch schälen und pressen. Die Chilis entkernen und sehr klein schneiden. Braunen Zucker mit etwas Wasser aufkochen, dann Worcestersauce einrühren. Alle Zutaten zugeben und das Ganze mit Apfelsaft einkochen bis es eine sirupartige Konsistenz gibt.


Hinweis

Achtung! Durch die Mopsauce wird besonders die Haut sehr scharf! Für Personen, die weniger es scharf vertragen, sollte man weniger scharfe Chilis verwenden, wie z.B. Jalapeno, Serrano oder normale Peperoni.

Rauchsalz ist beim Rub kein Muߟ, aber verbessert den Geschmack durch seine rauchige Note. Wer es nicht bekommen kann, kann es auch einfach weglassen.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#2
Nachdem wieder einmal Drumsticks gewünscht waren, kamen wir ja nicht umhin, wieder ein paar davon zu vergrillen. Da das Rezept ja bekannt ist, gibt es heute nur ein paar Fotos davon.

[Bild: TRex1.jpg]

Der Speck, nachdem er von den Keulen genommen wurde (naja, ein paar Reste davon). Sehr lecker und schnell verputzt.

[Bild: TRex2.jpg]

Die Mopsauce. Feuriges Zeug. Das sollte man wegen dem starken Habbigeruch nur draussen kochen.

[Bild: TRex3.jpg]

Mal wieder ein paar fertige Drumsticks.


:essen:
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#3
Du smokst also in der Kugel???

Net schelcht!!! Für die meisten ist das ein Problem... dabei isses gar net schwer, wenn mann´s mal raus hat.


Gruߟ,

BBQ-County :buddy:
Grill - Fly - Heavy Metal

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.bbq-county.de">www.bbq-county.de</a><!-- w -->
Zitieren
#4
Klar wird auch in der Kugel gesmoked. Man muss ja nicht jedes Mal den Smoker anwerfen, wenn es nur ein paar Keulchen gibt.

Schwer ist das wirklich nicht, man muss es nur mal probieren. Die Kapazität wurde leider etwas zu klein, darum haben wir uns ja auch noch den ProQ angeschafft.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#5
Wenn man sich erstmal eingefuchst hat, geht alles. Man braucht nur etwas übung.
Ich sag immer, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

mfg Alyx :buddy:
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren
#6
Der ProQ ist mein absolutes Lieblinsgerät!!!


Gruߟ,

BBQ-County :buddy:
Grill - Fly - Heavy Metal

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.bbq-county.de">www.bbq-county.de</a><!-- w -->
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste