Chiligewächshaus - ist dieses hier sinnvoll???
#1
Heute habe ich das Raito Groߟhandelblättchen für nachste Woche durchgebälttert und folgendes gefunden:

[Bild: jx7gt9.jpg]

Ein Stahlrohrgestell mit uv-beständiger PVC-Plane, Gundfläche 169 x 77cm und 2m hoch.

Bei dem Preis kommt noch 19% Märchensteuer drauf, also kostet´s 23,79€.


Da ich eh überlegt habe mir was für die Chilis zu imprivisieren könnte ich mir auch gleich das holen.


Die eigentliche Frage.

Bringt das überhaupt was, die Blumenkübel mit den Chilis in sowas reinzustellen oder kann ich mir das sparen???


Für ein richtige Gewächshaus hätte ich zwar Platz, aber keinen Bock mir eins hinzustellen, weil wir mit hoher Wahrscheinlichkeit nächstes Jahr sowieso umziehen.


Vielen Dank schon mal für die Infos!!!


Gruߟ,

BBQ-County :buddy:
Grill - Fly - Heavy Metal

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.bbq-county.de">www.bbq-county.de</a><!-- w -->
Zitieren
#2
Also ich hab auch so eins Von meinen Eltern bekommen. Die haben da auch immer alles mögliche drin aufgezogen mit Erfolg zwar keine Chilis aber Tomaten Paprika Gurken und so Zeug. Ich werde es mir auch dieses Jahr aufbauen und Chilis reinpacken die ich von Dauerbrenner bekomme :zwinker: :ok:
Smoking Pro ,Ultimate Dutch Oven 14...........
Zitieren
#3
Ein wenig klein, aber sonst hervorragend geeignet. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert und ein paar Pflanzen bekommt man da schon rein. Für den Preis: kaufen!
Wenn du dann noch die Möglichkeit hast, die Pflanzen vom Kübel zu befreien und direkt in die Erde zu setzen, steht einer guten Ernte kaum noch etwas im Weg.

mfg Col
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste