Cobbler mit betrunkenen Pfirsichen
#1
Cobbler mit betrunkenen Pfirsichen

Nachdem wir bereits in der vergangenen Woche einen Cobbler mit Pfirsichen gemacht hatten, wollten wir noch ein wenig am Rezept basteln, da uns das Originalrezept nicht ganz gefallen hatte. So haben wir uns in dieser Woche entschieden noch einmal einen Cobbler zu machen und nach den Rehrücken als Dessert zu servieren. Dieses Mal ist der Cobbler deutlich besser geworden und dank Stroh 80 noch viel leckerer.

Zutaten für 12er DO

2 Backmischungen Mürbeteig
2 groߟe Dosen Pfirsiche (geht auch mit Kirschen, Birnen, Mischobst etc.)
4 gehäufte EL braunen Zucker
½ Stück Butter
3 EL Stroh 80


Zubereitung

Die Pfirsiche werden ohne Saft für ein paar Stunden im Rum mariniert. Anschlieߟend die Pfirsiche und den Saft in den DO gieߟen Die Backmischung öffnen und das trockene Pulver so wie es aus der Packung kommt über die Pfirsiche verteilen. Nicht umrühren, das geschieht von ganz allein beim Blubbern. Auf die Backmischung Butterflocken setzen und braunen Zucker darüber streuen. Mit einer Brikett-Verteilung von 9 Briketts unten und 18 Briketts auf dem Deckel für ca. 45 Minuten backen, bis die Oberfläche braun wird.
Den Cobbler warm aus dem DO mit ein wenig Eis servieren, evtl. ein wenig Schlagsahne dazu.

[Bild: Cobbler0509_01.JPG]

Der fertige Cobbler im DO

[Bild: Cobbler0509_02.JPG]

Serviert mit Vanilleeis


mfg Alyx
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren
#2
Könnt ich auch mal wieder machen!!!



Gruߟ,

BBQ-County :buddy:
Grill - Fly - Heavy Metal

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.bbq-county.de">www.bbq-county.de</a><!-- w -->
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste