Salsa „Fire Eaters Style“
#1
Salsa „Fire Eaters Style“


Zu einem mexikanischen Essen gehört Salsa, wie das Salz in die Suppe. Da wir Fertigprodukte nicht mögen, haben wir schnell eine selbstgemachte Salsa kreiert. Die ist schnell gemacht und lecker als Dip oder Grillsauce zu verwenden.

Zutaten

3 Tomaten
2 Stängel Koriandergrün
2 Knoblauchzehen
5 kleine Chilischoten (Serrano oder Jalapeno)
1 TL Salz
1/4 TL Koriandersamen, gemahlen
1/2 TL Jalapenopulver


Zubereitung

Die Chilis entkernen, vom Koriander die Blätter abzupfen und klein hacken. Die Tomaten filetieren, den Knoblauch schälen, Keim entfernen und pressen. Tomaten, Chili, Knoblauch und Koriander pürieren. Mit Salz, Jalapenopulver und Korianderpulver abschmecken.

[Bild: Salsa0609_01.JPG]

Die fertige Salsa

Sehr lecker und erfrischend, ein wenig scharf. Alyx hat sich das Zeug auch pur auf Toast geschmiert und für sehr lecker befunden. Schnell gemacht ist so etwas ohnehin und, wenn man einen eigenen Garten mit den nötigen Zutaten hat, fast kostenlos.

mfg Alyx
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren
#2
Das Rezept bietet sich bestimmt auch als Basis für die wildesten Variantionen an :grübel:




Gruߟ,

BBQ-County :buddy:
Grill - Fly - Heavy Metal

<!-- w --><a class="postlink" href="http://www.bbq-county.de">www.bbq-county.de</a><!-- w -->
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste