Unsere Chilisaison 2010
#31
Auch wenn das Wetter für die Jahreszeit deutlich zu kühl und sehr regnerisch ist, konnten wir heute eine kleine Ernte einbringen. Wir konnten 855g Chilis und 227g Gemüsepaprika für die Pulverherstellung ernten. Dazu kommt ein groߟer Korb Tomaten, der umgehend zu Saft verarbeitet wurde. Selbstverständlich haben wir davon auch ein paar Bilder gemacht.

[Bild: Ernte0810_01.JPG]

Ein Korb voller Tomaten

[Bild: Ernte0810_02.JPG]

Eine (leider geplatzte) Marmande

[Bild: Ernte0810_03.JPG]

Eine ordentliche Black Russian Tomate

[Bild: Ernte0810_04.JPG]

Ein Körbchen mit Chilis

[Bild: Ernte0810_05.JPG]

Unsere kleine Ausbeute


Die nächsten Bilder aus unseren Gewächshäusern gibt es natürlich auch bald.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#32
Auch in dieser Woche wachsen unsere Chilis fleiߟig weiter. An allen Pflanzen hängen reichlich Früchte, die langsam abreifen. Heute haben wir wieder neue Fotos geschossen. Dabei haben wir auch gelbe Habanero White Bullet entdeckt. Diese sind nicht etwa cremeweiߟ oder leicht gelblich, sondern knallgelb. Wir werden die Sache mal weiter beobachten.

[Bild: Chili0810_38.JPG]

Der Blick auf unseren Chili-Urwald


[Bild: Chili0810_39.JPG]

Gelbe White Bullet!


[Bild: Chili0810_40.JPG]

An den Fatalii hängen auch Früchte

[Bild: Chili0810_41.JPG]

Auch bei der Cantina tut sich etwas

[Bild: Chili0810_42.JPG]

Unreife Guadalupe Black mit sehr viel gröߟeren Früchten, als im Topf

[Bild: Chili0810_43.JPG]

Zwar schon braun, aber deutlicher kleiner: Guadalupe Black im Topf

[Bild: Chili0810_44.JPG]

Die Broome Pepper reift auch langsam ab

[Bild: Chili0810_45.JPG]

Normale White Bullet

[Bild: Chili0810_46.JPG]

Brazilian Starfish beginnt mit dem Umfärben

[Bild: Chili0810_47.JPG]

Large Cayenne mit Lochfraߟ im Blatt

[Bild: Chili0810_48.JPG]

Unsere Gemüsepaprika

[Bild: Chili0810_49.JPG]

Unsere längste Marconi (31cm) beginnt zu reifen

[Bild: Chili0810_50.JPG]

Die nächsten reifen Beaver Dam

[Bild: Chili0810_51.JPG]

Blick auf unsere Tomaten

[Bild: Chili0810_52.JPG]

Maranello F1 beim Abreifen

[Bild: Chili0810_53.JPG]

Die nächsten fast reifen Marmande

[Bild: Chili0810_54.JPG]

Auch die Melone wächst


Am Wochenende werden wir wohl wieder ernten "müssen". Eines steht jetzt schon fest: Physalis und Melone kommen nie wieder ins Gewächshaus. Die nehmen einfach zu viel Platz weg.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#33
Heute konnten wir wieder ein wenig in unseren Gewächshäusern ernten. Neben Tomaten, die gerade zu 1,7 Liter Tomatensauce verarbeitet wurden, konnten wir auch noch 564g Chilis und 265g Gemüsepaprika (für edelsüsses Pulver) ernten. Darunter waren neben 58 Habanero White Bullet auch Bhut Jolokia, Habanero Big Sun, Broome Pepper, Guadalupe Black, Rocoto, Beaver Dam, Lemon Drop, Bulgarian Carrot und Brazilian Starfish bei unserer kleinen Ernte vertreten.

[Bild: Ernte0810_07.JPG]

Marmande, Maranello F1, Harzfeuer und ein paar Black Russian Tomaten


[Bild: Ernte0810_06.JPG]

Eine kleine Chiliernte


[Bild: Ernte0810_08.JPG]

Die Chilis einmal ausgebreitet


Es hängen natürlich noch jede Menge Früchte an den Pflanzen und sie blühen auch noch fleiߟig, so dass wir auf eine ordentliche Ernte hoffen dürfen.

Die nächsten Bilder aus unseren Gewächshäusern gibt es dann am Montag.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#34
Wir versprochen, gibt es heute ein neues Foto-Update aus unseren Gewächshäusern. Pünktlich zur Foto-Session zogen dunkle Wolken auf, so dass wir uns ziemlich beeilen mussten, um noch brauchbare Fotos zu bekommen. Aber wir hoffen, euch gefallen die Fotos dennoch.

[Bild: Chili0810_55.JPG]

Wie immer geht der erste Blick in unser Gewächshaus Nr.1

[Bild: Chili0810_56.JPG]

Ganz tief im Dschungel reifen Lemon Drop

[Bild: Chili0810_57.JPG]

Reifende Jalapeß±o Conchos

[Bild: Chili0810_58.JPG]

Unsere nächsten Large Cayenne werden auch rot

[Bild: Chili0810_59.JPG]

Schon wieder abreifende Guadalupe Black

[Bild: Chili0810_60.JPG]

Die Habanero Big Sun reift auch gut ab

[Bild: Chili0810_61.JPG]

Unsere Habanero White Bullet in gelb (vermutlich eine Kreuzung). Das selbe Aroma wie normale White Bullet, aber etwas schärfer und knallgelb abreifend. [Bild: think.gif]

[Bild: Chili0810_62.JPG]

Unsere erste CAP 1035 Type I beginnt abzureifen. Mal sehen, wie die schmeckt. [Bild: smileys70.gif]

[Bild: Chili0810_63.JPG]

Unser Gewächshaus Nr.2 mit Gemüsepaprika und Tomaten

[Bild: Chili0810_64.JPG]

Die Marconi werden auch langsam reif…

[Bild: Chili0810_65.JPG]

…31cm lange Früchte dürften ja auch ausreichen [Bild: nod.gif]

[Bild: Chili0810_66.JPG]

Die erste California Wonder zeigt auch endlich einen Farbwechsel

[Bild: Chili0810_67.JPG]

Ein Blick auf unsere Tomaten

[Bild: Chili0810_68.JPG]

Sie reifen…

[Bild: Chili0810_69.JPG]

…und blühen fleiߟig

[Bild: Chili0810_70.JPG]

Reife Tomaten überall


Am nächsten Wochenende werden wir wohl die nächste Chiliernte einbringen. Bei den Tomaten wird es vielleicht auch früher sein.

Gruߟ Col
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#35
Obwohl wir schon seit einer Woche sehr schlechtes Wetter haben (kalt und Dauerregen), konnten wir wieder eine kleine Ernte aus unseren Gewächshäusern einbringen. Wir haben 648g Chilis, 1237g Gemüsepaprika und 9913g Tomaten geerntet. Bei dieser Ernte waren auch wieder 121 Habanero White Bullet dabei. Ein paar Bilder gibt es natürlich auch.

[Bild: Ernte0810_09.JPG]

Fast 10kg Tomaten [Bild: smile.gif]

[Bild: Ernte0810_10.JPG]

Gemüsepaprika - Golden Marconi, Beaver Dam, California Wonder, Edes Füszerpaprika und Ungarische Spitzpaprika

[Bild: Ernte0810_11.JPG]

Golden Marconi von recht anständiger Gröߟe

[Bild: Ernte0810_12.JPG]

Eine kleine Chiliernte - Habanero Big Sun, Guadalupe Black, Habanero White Bullet (121 Stück), Bhut Jolokia, Lemon Drop, CAP 1035 Type I, Broome Pepper, Large Cayenne, Brazilian Starfish und Fatalii



Ab Freitag soll ja das Wetter wieder besser werden. Da bekommen wir bestimmt noch einige Ernten zusammen, denn die Pflanzen hängen noch ordentlich voll und blühen auch noch. [Bild: nod.gif]
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#36
In Form eines kräftigen Gewitters verabschiedete sich heute das schlechte Wetter vorerst von uns. Unseren Pflanzen scheint das genauso zu gefallen, wie uns, denn sie legen wieder ordentlich los und blühen auch nochmal. Mal sehen, was dabei heraus kommt. Im letzten Jahr konnten wir ja auch bis in den Dezember hinein ernten.

[Bild: Chili0910_01.JPG]

Ein Blick in unsere grüne "Chili-Hölle"

[Bild: Chili0910_02.JPG]

Ein Foto aus dem Unterholz unseres Dschungels

[Bild: Chili0910_03.JPG]

Eine fast reife Guadalupe Black. Diese Frucht ist rund 8cm lang.

[Bild: Chili0910_04.JPG]

Unsere nächsten Big Sun werden reif

[Bild: Chili0910_05.JPG]

Die Broome Pepper werden ebenfalls rot

[Bild: Chili0910_06.JPG]

Eine Bhut Jolokia ist fast reif. Da kommen aber noch mehr. [Bild: nod.gif]

[Bild: Chili0910_07.JPG]

Die Large Cayenne wird auch langsam rot

[Bild: Chili0910_08.JPG]

Die Guadalupe Black im Topf reifen sehr schnell ab, bleiben aber deutlich kleiner, als die in der Erde.

[Bild: Chili0910_09.JPG]

Bei den Jalapeno Conchos ist noch kein Rot zu sehen, aber sie werden immer gröߟer.

[Bild: Chili0910_10.JPG]

Haben wir etwa nur eine Lemon Drop?

[Bild: Chili0910_11.JPG]

Natürlich nicht! Wo eine ist, sind natürlich noch mehr.

[Bild: Chili0910_12.JPG]

Die Brazilian Starfish trägt auch recht ordentlich. Alyx freut sich: die knabbert sie am liebsten frisch.

[Bild: Chili0910_13.JPG]

ߜber zu wenige Früchte kann man bei den Guadalupe Black nicht klagen

[Bild: Chili0910_14.JPG]

Eine Rocoto Blüte

[Bild: Chili0910_15.JPG]

Unsere Habanero White Bullet produzieren Früchte wie am Flieߟband.

[Bild: Chili0910_16.JPG]

Die höchste Marconi hat 1,90m erreicht. ߜber Zwergenwuchs können wir bei den Gemüsepaprika nicht klagen.

[Bild: Chili0910_17.JPG]

Die nächsten Golden Marconi brauchen noch etwas Sonne zum Abreifen

[Bild: Chili0910_18.JPG]

Die Tomaten müssen ständig geköpft werden, sonst heben sie das Dach an.

[Bild: Chili0910_19.JPG]

"Du kommst hier net rein!" Die Physalis spielen Türsteher und haben den Eingang blockiert. [Bild: think.gif]

[Bild: Chili0910_20.JPG]

Die Honigmelone wird auch langsam reif.

[Bild: Ernte0910_01.JPG]

Auch wenn das Wetter mies war: wir konnten wieder ein paar Tomaten ernten.

[Bild: Vogelbeere.JPG]

Wir gut zu Vögeln: ein Vogelbeerbusch

[Bild: Wein0910_01.JPG]

Die Ruine von unserem alten Hühnerstall stützt jetzt den Wein. Oder ist das doch eher anders herum?

[Bild: Wein0910_02.JPG]

Langsam wird der Wein blau, Col aber noch nicht. [Bild: winkextra.gif]

[Bild: Wein0910_03.JPG]

Bald werden die Beeren in den Weinballon verfrachtet und werden zu leckerem Gesöff vergoren.


Das Wetter soll ja erst einmal gut bleiben. Das hoffen wir auch sehr stark, denn unsere Pflanzen hängen voll mit Früchten. Es fehlt nur ein wenig Sonne. [Bild: d_sunny.gif]
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#37
Unseren Chilis hat das durchwachsene Wetter der letzten Woche nichts ausgemacht. Es geht ihnen prächtig und die Früchte reifen auch ordentlich ab. Leider ist es den Tomaten nicht so gut ergangen. Auf Grund der niedrigen Nachttemperaturen hat sich in dem Gewächshaus eine Menge Kondenswasser gebildet, das auf die Pflanzen abgetropft ist. Dadurch hatte die Braunfäule leichtes Spiel.
Ein paar Chilis konnten wir auch mal wieder ernten. 1071g Chilis, davon 152 Stück Habanero White Bullet, konnten wir wieder mit nach Hause nehmen.

[Bild: Chili0910_21.JPG]

In Gewächshaus Nummer 1 nichts Neues: alles grün und gesund

[Bild: Chili0910_22.JPG]

Tief im Unterholz reifen die White Bullet

[Bild: Chili0910_23.JPG]

Die groߟen Guadalupe Black in der Erde sind deutlich ertragreicher, als die Pflanzen im Topf

[Bild: Chili0910_24.JPG]

Die CAP 1035 Type I sind ebenfalls sehr ertragreich

[Bild: Chili0910_25.JPG]

Eine Orange Bhut Jolokia im Topf

[Bild: Chili0910_26.JPG]

Die Cantina blühen auch im September noch fleissig

[Bild: Chili0910_27.JPG]

Bhuts überall [Bild: winkextra.gif]

[Bild: Chili0910_28.JPG]

Im Topf auch ertragreich, aber in der Erde deutlich besser: Guadalupe Black

[Bild: Chili0910_29.JPG]

Reife Lemon Drops

[Bild: Chili0910_30.JPG]

Diese Pflanze hat als einzige Stickstoffmangel. [Bild: think.gif] Dagegen gab´s erst einmal Brennnesseljauche. Rot werden die Large Cayenne trotzdem.

[Bild: Chili0910_31.JPG]

Auch die Bulgarian Carrot tragen noch ordentlich

[Bild: Chili0910_32.JPG]

Ein Blick auf unsere Gemüsepaprika

[Bild: Chili0910_33.JPG]

Diese Marconi-Pflanze mussten wir an die Leine legen. Sie ist so schwer, dass sie sonst umkippt.

[Bild: Chili0910_34.JPG]

Haben wir doch Schlangen im Dschungel? Nein, nur eine Marconi, die sich gut festhält.

[Bild: Chili0910_35.JPG]

Ein trauriger Anblick: die Tomaten haben die kühlen Nächte, dank Braunfäule, nicht überlebt

[Bild: Chili0910_36.JPG]

Jetzt wird der Wein mit aller Gewalt blau.

[Bild: Chili0910_37.JPG]

Der Weinballon wartet schon. Bald geht es los! [Bild: drink.gif]

[Bild: Chili0910_38.JPG]

Sieht so aus, als ob es wirklich Herbst wird.

[Bild: Chili0910_39.JPG]

Eine kleine Ernte von heute

[Bild: Chili0910_40.JPG]

Ausgebreitete Beute


An den Pflanzen hängen noch jede Menge Früchte. Da wird bestimmt noch einiges reif. Im vorigen Jahr konnten wir ja auch bis in den Dezember hinein ernten. Für die kommende Woche ist allerdings erst einmal Mistwetter vorhergesagt. Mal sehen, wie es danach wird.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#38
Heute gab es wieder eine kleine Ernte an Chilis und Paprika. Es waren dieses Mal 1420g Gemüsepaprika (Golden Marconi, Califonia Wonder gold und Edes Füszer) und 1193g Chili, davon 136 Stück Habanero White Bullet.

[Bild: Chili0910_41.JPG]

Zwei schöne Körbe voll sind es geworden

[Bild: Chili0910_42.JPG]

Eine bunte Auswahl an Chilis

[Bild: Chili0910_43.JPG]

Schöne, groߟe Gemüsepaprika


An den Pflanzen hängt immer noch jede Menge. Hoffen wir, dass davon noch viel abreift.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#39
Hammer Bilder. Echt genial :resp: :resp:
Zitieren
#40
Ja find ich auch jedesmal wieder spitze ^.^

Dauert ja leider noch ne ganze weile bis ich in den Genuss komme , wir haben ja noch 2010 Dash


mfg Tobi
" Weintst du? "
" Nein, meine Augen sabbern nur "
-.-
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste