Unsere Chilisaison 2011
#78
Es ist vollbracht: unsere Saison 2011 ist beendet. Mit einer kleinen Ernte von 1968 g Chilis und 929 g Paprika haben wir aufgrund des Wetters die Saison abgeschlossen. Insgesamt kommen wir so auf 36,225 kg Chilis und 22,864 kg Paprika. Für das miese Wetter im "Sommer" nicht allzu schlecht. Auߟer ein paar grünen Jalapeß±os haben wir keine unreifen Beeren mitgenommen oder gar gewogen. So mussten wir leider geschätzte 15 kg unreifer Chilis und 8 kg unreifer Paprika auf den Kompost tragen.

[Bild: Chili1111_02.JPG]

Heute war endlich mal kein Nebel, sodass die Kastanien vor unserem Garten richtig geleuchtet haben. Das musste wir ausnutzen und ernten.

[Bild: Chili1111_03.JPG]

Die meisten Bäume im Garten sind schon kahl.

[Bild: Chili1111_05.JPG]

Auf dem Wasserfass vor unseren GWH befand sich selbst mittags noch eine ½cm starke Eisschicht - für unsere Chilis zu kalt.

[Bild: Chili1111_06.JPG]

Auf den ersten Blick sahen die Pflanzen noch gar nicht soooo schlecht aus...

[Bild: Chili1111_07.JPG]

... aber aus der Nähe sah man, dass die Kälte zugeschlagen hatte.

[Bild: Chili1111_08.JPG]

Bei den Thai im Freiland sah es, trotz Vliesabdeckung auch nicht besser aus.

[Bild: Chili1111_09.JPG]

Unser Gartennachbar hat uns noch etwas Holz für den Smoker hingelegt. Neben dem Birnenbaum, können wir nun auch noch einen Apfelbaumstamm hacken.

[Bild: Chili1111_10.JPG]

Die Pflanzen wurden abgeschnitten oder, wenn möglich, herausgerissen und abgeerntet. Diese Guadalupe Black war 1,6 m groߟ - eine unserer durchschnittlichen Pflanzen. Wir hatten auch deutlich gröߟere.

[Bild: Chili1111_11.JPG]

An den Zweigen hingen überall noch viele unreife Früchte. Schweren Herzens wanderten sie auf dem Kompost.

[Bild: Chili1111_12.JPG]

Unsere Pflanzen, bevor sie auf den Komposthaufen geschafft wurden.

[Bild: Chili1111_13.JPG]

Im Chili-GWH gibt es erst im März wieder neue Pflanzen.

[Bild: Chili1111_14.JPG]

Unser Paprika-GWH steht nun auch bis zum Frühjahr leer.

[Bild: Chili1111_15.JPG]

Unsere letzte Chiliernte des Jahres.


Ein wenig Arbeit wartet noch auf uns. Die Bewässerungsanlagen müssen zerlegt, durchgespült und eingelagert werden. Die Wurzeln der Chilis müssen auch noch ausgegraben werden. Herausziehen war bei fast allen Pflanzen unmöglich.

Am Montag geht´s aber im Garten fleissig weiter, denn unser neuer Räucherofen wird mit einem Kammschinken eingeweiht. Danach geht´s gleich mit Speck, Wurst usw. weiter. Uns wird im Garten also sicher nicht langweilig.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Es ist vollbracht: unsere Saison 2011 ist beendet. Mit einer kleinen Ernte von 1968 g Chilis und 929 g Paprika haben wir - von Col Pain - 12.11.2011, 23:25

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste