Kirsch-Bhut-Chutney
#1
Kirsch-Bhut-Chutney

Da wir heute wieder einmal eine kleine Chiliernte einbringen konnten, unter der sich auch wieder schöne Bhut Jolokias befanden, haben wir überlegt, was man denn dieses Mal damit anstellen könnte. Nach kurzer Denkpause [Bild: think.gif], kamen wir auf die Idee, einfach mal ein Chutney zu kochen. Also ging es nach dem Einkauf in unsere Versuchsküche. Heraus kam dabei folgendes Rezept:

Zutaten

400g entsteinte Sauerkirschen
100g brauner Zucker
5 EL Crema di Balsamico
etwas frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
1 ca. 5cm langes Stück Ingwer, gerieben
2 ordentliche Prisen Zimt
1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
1 kleine Bhut Jolokia, ohne Kerne, fein geschnitten


Zubereitung

Kirschen mit dem Zucker leicht erhitzen, so dass der Zucker schmilzt. Die Bhut Jolokia, Pfeffer, Ingwer, Kreuzkümmel und Zimt hinzufügen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Balsamico hinzufügen und ein paar Minuten weiter köcheln lassen, dabei stets gut umrühren. So lange auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Flüssigkeit zu einem Sirup eingekocht ist und das Ganze leicht marmeladenähnliche Konsistenz hat. Kurz den Pürierstab hinein halten, aber nicht ganz fein pürieren. Es können ruhig noch Stückchen zu finden sein. Das Ganze noch heiߟ in Twist Off-Gläser einfüllen und diese auf den Kopf stellen. Abkühlen lassen, fertig.

[Bild: KirschBhutChutney1010_01.JPG]

Mehr, als diese paar Zutaten braucht man nicht

[Bild: KirschBhutChutney1010_02.JPG]

Kirschen mit Zucker in den Topf geben

[Bild: KirschBhutChutney1010_03.JPG]

Mit den anderen Zutaten aufkochen

[Bild: KirschBhutChutney1010_04.JPG]

Nach dem Pürieren

[Bild: KirschBhutChutney1010_05.JPG]

Ab in die Gläser und auf den Kopf gestellt

[Bild: KirschBhutChutney1010_06.JPG]

Das fertige Kirsch-Bhut-Chutney



Dieses Chutney ist schön fruchtig, mit einer angenehmen Schärfe und passt hervorragend zu allen Sorten Fleisch vom Grill. Am besten aber wohl zu Wild und auch als Glace für Ribs.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#2
Yammi,

ich liebe Kirschen. Top gemacht. Confusedabber:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste