Schoko-Chili-Cookies
#1
Schoko-Chili-Cookies

Da wir ja gestern mit unserer Weihnachtsbäckerei begonnen haben, kam uns dieses Rezept von Blubby aus dem Hot-Pain Forum gerade recht. Kekse mit Schokolade und Chili sind einfach superlecker. Da wir die Schokotropfen, die im Originalrezept verwendet werden, heute im nächstgelegenen Supermarkt nicht bekommen haben und wir uns nicht noch einmal mit dem Auto auf den immernoch nicht geräumten Straߟen herumtreiben wollten, haben wir ein wenig variiert. Heraus kam dabei das folgende Rezept.

Zutaten

100 g weiche Butter
125 g brauner Zucker
1 Pck Vanillezucker
2 Eier
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Chilipulver nach Belieben
150 g Blockschokolade


Zubereitung


Die Butter mit dem Zucker und den Eiern verrühren. Das Mehl mit Backpulver, einer Prise Salz und dem Chilipulver vermischen und unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung unterrühren. Die Blockschokolade hacken und vorsichtig unterheben. Abgedeckt für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Nach der Ruhezeit aus dem Teig Kugeln mit ca. 2 cm Durchmesser formen. Die Kugeln zwischen den Handflächen platt drücken und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen. Bei 200°C (Umluft 180°C) für ca. 20 bis 25 Minuten backen.

[Bild: ChiliCookies1210_01.JPG]

Butter mit Zucker und Eiern verrühren

[Bild: ChiliCookies1210_02.JPG]

Den Teig kneten...

[Bild: ChiliCookies1210_03.JPG]

...und die Schokoflocken unterheben

[Bild: ChiliCookies1210_04.JPG]

Die Cookies formen

[Bild: ChiliCookies1210_05.JPG]

Die fertigen Cookies


Die Kekse sind wirklich sehr lecker und wir werden sie jetzt wohl jedes Jahr machen dürfen. Unbedingt nachbacken! Wir sind von dem Rezept absolut begeistert!
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste