Butter-Zimt-Schnecken
#1
Butter-Zimt-Schnecken

Da wir heute einmal im Backstress waren (Schoko-Chili-Cookies und Chili-Lebkuchen), lag es nahe, gleich noch ein Rezept auszuprobieren. Weihnachtsplätzchen ohne Zucker im Teig sollten es werden. Also genau richtig, für alle, die nicht so sehr auf Süߟes stehen. Aber auch so sind diese Plätzchen extrem lecker geworden. Das Rezept haben wir natürlich wieder aufgeschrieben und fleiߟig fotografiert.

Zutaten für ca. 75 Stück

500 g Mehl
325 g weiche Butter
125 g Magermilch-Joghurt
Salz
Mehl zum Ausrollen

Füllung

4 EL Zucker
1 EL Zimt

zum Bestreuen

50 g brauner Krümelkandis


Zubereitung

Das Mehl mit der Butter, dem Joghurt und einer Prise Salz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Dann die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick zu einen Rechteck von ca. 40x30 cm ausrollen. Den Zucker und den Zimt mischen und die Hälfte der Mischung über den ausgerollten Teig streuen. Den Teig von der breiten Seite aufrollen und in Folie gewickelt mindestens eine Stunde kalt stellen. Die zweite Hälfte des Teiges genauso verarbeiten.
Nach der Ruhezeit die Teigrollen in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen. Mit Krümelkandis bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

[Bild: ButterZimt1210_01.JPG]

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben

[Bild: ButterZimt1210_02.JPG]

Alles zu einem glatten Teig verkneten

[Bild: ButterZimt1210_03.JPG]

Den Teig ausrollen

[Bild: ButterZimt1210_04.JPG]

Mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen und aufrollen

[Bild: ButterZimt1210_05.JPG]

Die Rolle dann für eine Stunde in den Kühlschrank legen

[Bild: ButterZimt1210_06.JPG]

In Scheiben schneiden und auf das Backblech legen

[Bild: ButterZimt1210_07.JPG]

Die fertigen Butter-Zimt-Schnecken


Auch wenn kein Zucker im Teig ist, oder auch gerade deshalb, sind diese Plätzchen etwas ganz Besonderes. Sie sind nicht so quietschesüߟ, wie viele andere Weihnachtsplätzchen, aber dennoch sehr lecker.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste