Empanadas mit Hackfleisch und klassischer Tex-Mex Salsa
#1
Empanadas mit Hackfleisch und klassischer Tex-Mex Salsa

In zwei Tagen ist Silvester. Traditionell findet da die gröߟte Party des Jahres statt. Für viel stellt sich da die Frage, was man aus diesen Anlass servieren könnte. Wir hätten da einen Vorschlag: Empanadas mit einer klassischen Tex-Mex Salsa.
Die kann man wunderbar vorher vorbereiten und jeder kann sich bedienen, wann er möchte. Ein Rezept dafür haben wir euch natürlich aufgeschrieben.

Zutaten

Salsa

250 g Tomaten
1 kleine rote Zwiebel
2 bis 4 frische Chili-Schoten
5 Knoblauchzehen
2 EL Limettensaft
2 EL Korianderblätter
1/4 TL Salz
Tapat߬o Hot Sauce (oder andere milde Hot Sauce, wie Tabasco)

Empanadas

250 ml + 4 EL Milch
1 TL Salz
180 g Butterschmalz
750 g Mehl
3 gestr. TL Backpulver
2 Eier
2 Zwiebeln
60 g geräucherter durchwachsener Speck
2 EL Butter
200 g Rinderhackfleisch
Salz
Piment
Paprikapulver, edelsüߟ
Chilipulver
12 paprikagefüllte grüne Oliven
2 Eigelb
Frischhaltefolie
Mehl zum Ausrollen


Zubereitung

Salsa

Die Tomaten häuten, die Kerne entfernen und würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilis waschen, entkernen und fein hacken. Knoblauch pellen und fein hacken. Den Koriander waschen, trocken schleudern und klein schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, vermischen und mit Limettensaft, Salz und Tapat߬o Hot Sauce abschmecken.

Empanadas

Die 250 ml Milch und 1 TL Salz leicht erwärmen. Das kalte Butterschmalz in kleine Stücke schneiden. Mehl und Backpulver zusammen sieben und mit dem Butterschmalz verkneten. Die Milch nach und nach zugieߟen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Eier hartkochen, abschrecken und pellen. Die Zwiebeln schälen. Speck und Zwiebeln fein würfeln. In einer Pfanne die Butter erhitzen und darin die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Speck und Hackfleisch hinzufügen und ein paar Minuten braten. Mit Piment, Paprika, Salz und Chilipulver kräftig würzen. Die Eier und die Oliven hacken. Alle Zutaten vermengen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (12 cm ߘ) ausstechen. Die Teigreste wiederholt ausrollen und weitere Kreise ausstechen. So entstehen etwa 20 Stück. Die beiden Eigelb mit 4 EL Milch verrühren. Auf jeden Teigkreis 1 EL von der Füllung geben. Den Rand mit der Eiermilch bestreichen, eine Hälfte überklappen und den Rand mit einer Gabel andrücken. Die Teigtaschen dann mit der Eiermilch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) ca. 20 Minuten backen.

Die fertigen Empanadas können warm und kalt serviert werden. Dazu Salsa reichen.

[Bild: EmpanadaSalsa1210_01.JPG]

Tomaten häuten, entkernen und klein schneiden

[Bild: EmpanadaSalsa1210_02.JPG]

Chilis entkernen und klein schneiden

[Bild: EmpanadaSalsa1210_03.JPG]

Knoblauch abziehen und hacken

[Bild: EmpanadaSalsa1210_04.JPG]

Zutaten für die Salsa in einer Schüssel vermischen

[Bild: EmpanadaSalsa1210_05.JPG]

Mehl und Butterschmalz verkneten

[Bild: EmpanadaSalsa1210_06.JPG]

Teig zum Ruhen einwickeln

[Bild: EmpanadaSalsa1210_07.JPG]

Zwiebeln glasig dünsten, Hackfleisch und Speck dazu geben

[Bild: EmpanadaSalsa1210_08.JPG]

Die Zutaten für die Füllung gut durchmischen

[Bild: EmpanadaSalsa1210_09.JPG]

Teig ausrollen und ausstechen

[Bild: EmpanadaSalsa1210_10.JPG]

Füllung darauf geben, mit Eiermilch bestreichen und verschlieߟen

[Bild: EmpanadaSalsa1210_11.JPG]

Die fertigen Empanadas mit der Salsa
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste