Fächerkartoffeln vom Rost
#1
Fächerkartoffeln vom Rost

Kartoffeln sind beim Grillen und Barbecuen eine beliebte Beilage. Oft werden sie einfach mit Quark, Sour Cream oder ߄hnlichem gefüllt, in Alufolie gewickelt und dann mit zum Hauptgericht in den Grill oder Smoker geworfen. Mit ein wenig mehr Aufmerksamkeit kann man aber auch so eine einfache Beilage, wie eine Kartoffel zu einer Delikatesse machen. Dabei benötigen sie beim Grillen genauso wenig Aufmerksamkeit, wie die üblichen Folienkartoffeln. Wir haben für das folgende Rezept einfach Kartoffeln mit Käse, ein wenig ߖl und Speck kombiniert und so eine leckere Beilage aus dem Kugelgrill gezaubert.

Zutaten für 6 Personen

6 groߟe Kartoffeln (Ofenkartoffeln)
2 EL Paniermehl
50 g geriebener Emmentaler
2 EL ߖl
scharfes Chilipulver nach Wahl
1 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
½ TL Paprikapulver, edelsüߟ
1 Prise Salz
50 g fetter Speck


Zubereitung

Die Kartoffeln gründlich abbürsten, waschen aber nicht schälen. Dann in jede Kartoffel längs, ca. 1 cm vom Rand entfernt, einen Metallspieߟ durchstechen. Dieser dient als Schnittstopper. Nun von oben die Kartoffel in ca. 1 cm Abstand bis zum Spieߟ einschneiden und die Schnitte leicht aufbiegen. Den Speck in dünne Scheiben schneiden.

In einer Schüssel das Paniermehl mit dem Käse, dem ߖl und dem Schnittlauch vermengen und mit Salz und Chilipulver abschmecken. Die so entstandene Masse in jeden zweiten Einschitt in die Kartoffeln füllen. Die andere Hälfte der Einschnitte mit den Speckscheiben füllen.

Einen Grill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 200 °C vorheizen. Die Kartoffeln darin ca. 75 Minuten indirekt über einer Tropfschale grillen. Zur Garprobe kurz anstechen.

Dazu passt z.B. Tzatziki oder Sour Cream.

[Bild: FaeKartoff0511_01.JPG]

Die gewaschenen Kartoffeln werden eingeschnitten


[Bild: FaeKartoff0511_02.JPG]

Aus Paniermehl, Käse, ߖl, Schnittlauch, Chili und Salz wird die Füllung zubereitet

[Bild: FaeKartoff0511_03.JPG]

Die Kartoffeln werden abwechselnd mit der Käsemasse und Speckscheiben gefüllt

[Bild: Nacken0511_09.JPG]

Eine fertige Fächerkartoffel vom Rost mit Spargel und gesmoketem Schweinenacken


Auch mit wenig Aufwand kann man aus Kartoffeln immer wieder interessante Beilagen kreieren. Natürlich kann man den Speck auch z.B. durch Bacon ersetzen. Für Variationen stehen viele Möglichkeiten offen.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste