Einfaches BBQ Gemüse aus dem Dutch Oven
#1
Einfaches BBQ Gemüse aus dem Dutch Oven

Zu unserem Karibischen Schweinebraten aus dem Smoker, mussten natürlich auch Beilagen gereicht werden. Neben den Kartoffelsäckchen vom Grill, haben wir uns noch für eine Gemüsebeilage entschieden. So kann man auch sichergehen, dass für jeden etwas dabei ist.


Zutaten

100g Speckwürfel
1 Zwiebel
3 Chilis (z.B. Thai oder Cayenne)
1 rote Paprika
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Dose Mais
500 ml BBQ Sauce (wir verwenden Mississippi Original)
2 EL ߖl


Zubereitung

Den Speck fein würfeln, die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Die Lauchzwiebeln abspülen, trocken schleudern und in Ringe schneiden. Die Paprika und die Chilis waschen, Kerngehäuse entfernen und fein würfeln. Den Mais abtropfen lassen.

In einem kleinen Dutch Oven das ߖl erhitzen und den Speck darin anbraten. Die Zwiebelwürfel dazu geben und kurz mit anbraten. Dann die übrigen Gemüse hinzugeben, die Barbecue-Sauce darüber gieߟen und gut verrühren. Den Deckel darauf setzen und ca. 1 bis 1½ Stunden köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Wenn die Paprikawürfel weich sind, ist das Gemüse fertig und kann serviert werden.

[Bild: BBQGem0511_01.JPG]

Das vorbereitete Gemüse

[Bild: BBQGem0511_02.JPG]

Speck und Zwiebeln andünsten

[Bild: BBQGem0511_03.JPG]

Gemüse und BBQ Sauce dazugeben

[Bild: BBQGem0511_04.JPG]

1 bis 1½ Stunden köcheln lassen und fertig


Dieses Gemüse ist nicht nur lecker sondern auch leicht zuzubereiten. Da es im DO ganz allein vor sich hin köchelt, muss man dieses Gemüse nicht einmal unbedingt umrühren. Es ist also ideal, wenn man sich noch um die anderen Gänge kümmern muss oder in Ruhe ein Schutzbier trinken möchte.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste