Maiskolben mit Schinkenbutter
#1
Maiskolben mit Schinkenbutter

Gegrillte Maiskolben sind bei einer Grillparty eine beliebte Gemüsebeilage, da sie sind schnell vorbereitet und leicht zuzubereiten sind. Auch wir wollten unseren Gästen diese schmackhafte Beilage einmal servieren. Also haben wir im Garten schnell einige Maiskolben dafür geerntet.

Zutaten für 4 Personen

4 Maiskolben (Zuckermais)
2 Zweige Rosmarin
100 g Schwarzwälder Schinken
150 g Butter
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Blätter der Maiskolben vorsichtig zurückstreifen, aber nicht entfernen, die Fäden zwischen den Körnern entfernen und die Kolben für 30 Minuten in kaltes Wasser legen.

In der Zwischenzeit die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Den Schinken fein würfeln, den Knoblauch abziehen und fein hacken. Einen Kugelgrill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 200 °C vorheizen. Die Butter in einem kleinen Gusstopf über der Glut schmelzen, den Knoblauch und den Schinken darin kurz andünsten und den Rosmarin unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Maiskolben aus dem Wasser nehmen und gut abtropfen lassen. Anschlieߟend mit der Schinkenbutter bestreichen und die Blätter wieder über die Kolben streifen. Die Maiskolben indirekt bei 200 °C ca. 30 Minuten grillen, bis die Körner weich sind. Wer mag, kann ein wenig Rauch dazu geben. Die Blätter von den fertigen Kolben entfernen, die Maiskolben mit der restlichen Schinkenbutter übergieߟen und servieren.

[Bild: Mais0811_01.JPG]

Die Blätter vom Kolben vorsichtig zurückstreifen, ohne sie zu entfernen.

[Bild: Mais0811_02.JPG]

In einem Topf die Butter schmelzen, den Rosmarin, den Schinken und den Knoblauch dazu geben...

[Bild: Mais0811_03.JPG]

... mit Salz und Pfeffer würzen und einige Minuten dünsten.

[Bild: Mais0811_04.JPG]

Den Mais mit der Schinkenbutter bestreichen...

[Bild: Mais0811_05.JPG]

... dann die Blätter wieder zurückstreifen und auf den Grill legen.

[Bild: Mais0811_06.JPG]

Fertig zum Anrichten.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste