Tarhonya (Eiergraupen)
#1
Tarhonya (Eiergraupen)

In unserem Ungarnurlaub wurde uns eine wirklich leckere Beilage von unserem Wirt serviert. Nach einem kleinen Gespräch mit ihm, haben wir erfahren, das es sich dabei um Tarhonya (Eiergraupen) handelt. Am Wochenende haben wir uns dann daran gemacht und das Rezept in abgewandelter Form nachzukochen. Das Ergebnis war wirklich sehr lecker.

Zutaten für 4 Personen

250 g Eiergraupen
50 g kräftig geräucherter, fetter Speck
1 kleine Zwiebel
Salz
1 TL Paprika, edelsüߟ
½ TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
3 EL Sonnenblumenöl
500 ml kochendes Wasser (evtl. etwas mehr)


Zubereitung

Einen Kugelgrill für indirektes Grillen vorbereiten und auf 175 °C vorheizen. Den Speck fein würfeln, die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer gusseisernen Pfanne direkt über der Glut das ߖl erhitzen und den Speck darin ausbraten. Die Zwiebelwürfel mit dazugeben und glasig dünsten. Dann die Eiergraupen im Fett goldgelb rösten, salzen, pfeffern und mit Paprika bestreuen. Gut durchrühren und das kochende Wasser angieߟen. Die Pfanne von der Glut ziehen und den Deckel schlieߟen. Bei indirekter Hitze die Tarhonya für 20 bis 25 Minuten garen lassen. Für ein besonderes Aroma kann man einen kleinen Scheit Hickoryholz dazugeben. Zum Ende der Garzeit sollten die Tarhonya das gesamte Wasser aufgesogen haben und weich, aber nicht matschig, sein. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugieߟen, umrühren und weitere 5 Minuten garen.

Tarhonya eignen sich als Beilage für Pörkölts aber auch zu Kurzgebratenem.

[Bild: Tarhonya0911_01.JPG]

Die Speckwürfel in der Pfanne ausbraten und die Zwiebelwürfel dazu geben.

[Bild: Tarhonya0911_02.JPG]

Tarhonya in die Pfanne geben, goldgelb rösten, würzen und das Wasser angieߟen.

[Bild: Tarhonya0911_03.JPG]

Die fertigen Tarhonya.


Durch die leichte Rauchnote, die die Tarhonya bekommen haben, waren sie sogar ein wenig schmackhafter als in Ungarn.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste