Fladenbrot aus dem Kugelgrill
#1
Fladenbrot aus dem Kugelgrill


Zu vielen Gerichten vom Grill wird meist einfach ein Stück Brot gereicht. Warum also nicht gleich ein paar Fladenbrote im Grill backen und sie so den Gästen ganz frisch servieren, haben wir uns gefragt. Also haben wir uns daran gemacht, einfach ein paar leckere Fladenbrote zu backen, die bei unseren Gästen sehr gut ankamen. Daher gibt es nun auch gleich das Rezept von uns.

Zutaten für kleine 4 Fladenbrote

500 g Mehl
25 g Hefe
2 TL Salz
etwas Zucker
250 ml lauwarmes Wasser
50 ml Olivenöl
etwas Milch zum Bestreichen
Olivenöl zum Bestreichen
15 schwarze Oliven
etwas Chilipulver
grobes Meersalz zum Bestreuen


Zubereitung

In einer Schüssel die Hefe mit einer Prise Zucker in warmem Wasser auflösen. Das Mehl, ߖl, Chilipulver und Salz hinzugeben, alles gut vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Die Oliven fein würfeln und in den Teig hinein kneten. Den Teig abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig anschlieߟend in 4 Teile teilen und mit den Händen flach auseinander ziehen. Dabei nicht mehr kneten und nicht ausrollen, damit der Teig nicht wieder zusammenfällt.

In die Fladen mit den Fingerspitzen kleine Vertiefungen drücken und die Fladen mit Milch bestreichen. Olivenöl in die Mulden gieߟen und Meersalz über die Fladen streuen. Die Teigfladen nochmal 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Grill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 175 °C vorheizen. Die Teigfladen auf einem kleinen Backblech indirekt im Grill ca. 30 Minuten ausbacken. Zur Garprobe mit einem Holzspieߟ einstechen. Wenn nichts mehr am Spieߟ kleben bleibt, sind die Brote fertig.

[Bild: Fladenbrot1011_01.JPG]

Alle Zutaten werden zu einem glatten Teig verknetet.

[Bild: Fladenbrot1011_02.JPG]

Gehackte schwarze Oliven mit in den Teig kneten.

[Bild: Fladenbrot1011_03.JPG]

Nach 30 Minuten ist der Teig schön aufgegangen.

[Bild: Fladenbrot1011_04.JPG]

Der Teig wird in 4 gleichgroߟe Fladen geteilt. Dabei nicht kneten oder ausrollen!

[Bild: Fladenbrot1011_05.JPG]

Zwei fertige Fladenbrote im Kugelgrill.


Die Fladenbrote können natürlich auch mit anderen Zutaten zubereitet werden. Statt Oliven kann man z.B. auch Röstzwiebeln, Speck oder auch Kräuter verwenden. So kann man schnell abwechslungsreiche Beilagen direkt im Grill zubereiten und sich nebenbei um seine Gäste kümmern.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste