Fruchtige Marzipantaler
#1
Fruchtige Marzipantaler

Die Adventszeit ist die Zeit der Plätzchen. Auch bei uns ist in dieser Zeit der Backofen fast in Dauerbetrieb. Um unserem Herd einmal eine Pause zu gönnen, haben wir uns dazu entschlossen, eine Leckerei zuzubereiten die nicht gebacken wird: Fruchtige Marzipantaler.

Zutaten für ca. 25 Stück

300 g Marzipanrohmasse
150 g Wallnusskerne
250 g getrocknete Aprikosen
3 EL Aprikosenlikör
300 g Blockschokolade

auߟerdem

50 Backoblaten (5 cm ߘ)
25 Walnusskernhälften
5 getrocknete Aprikosen
5 EL Puderzucker
Backpapier


Zubereitung

Walnüsse (150 g) und die getrockneten Aprikosen (250 g) nacheinander in einem Mixer zerkleinern. Dann die Marzipanrohmasse grob raspeln. Als Nächstes das Marzipan, die Nüsse, die Aprikosen und der Aprikosenlikör in eine Schüssel geben, vermischen und gut verkneten.

Nun die Masse zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen (ca. 1½ cm dick). Dann werden mit einem runden Ausstecher (ߘ 5 cm) Kreise ausgestochen. Die übrige Marzipanmasse wieder verkneten, ausrollen und ausstechen, bis alles verbraucht ist. Den Ausstecher dabei immer wieder in den Puderzucker tauchen, damit die Masse daran nicht kleben bleibt.

Die so entstandenen Taler auf Backoblaten setzen, zweite Oblate obendrauf legen und leicht andrücken. Nun die Taler auf ein Backblech oder ein groߟes Brett dicht nebeneinander legen und mit einem Brett beschweren. Anschlieߟend für 4 Stunden trocknen lassen. In der Zeit die restlichen 5 Aprikosen in Stücke schneiden, so dass für jeden Marzipan-Taler ein Stück vorhanden ist.

Die Blockschokolade grob hacken, im Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen. Die Taler in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen und zum Trocknen auf ein Gitter setzen. Jetzt werden die Marzipantaler mit je einer Walnusshälfte und einem Stück Aprikose verziert. Die fertigen Marzipantaler trocknen lassen, bis die Schokolade fest ist.

[Bild: Schokotaler1111_01.JPG]

Die Zutaten für die Marzipanmasse vorbereiten und in eine Schüssel geben.

[Bild: Schokotaler1111_02.JPG]

Alles ordentlich vermischen und verkneten.

[Bild: Schokotaler1111_03.JPG]

Die Marzipanmasse ausrollen.

[Bild: Schokotaler1111_04.JPG]

Jetzt mit einem Ausstecher (ߘ 5 cm) Kreise ausstechen und diese mit Backoblaten belegen.

[Bild: Schokotaler1111_05.JPG]

Die Marzipantaler warten auf ihr Schokoladenbad.

[Bild: Schokotaler1111_06.JPG]

Nun die Blockschokolade im Wasserbad schmelzen...

[Bild: Schokotaler1111_07.JPG]

... und die Marzipantaler damit überziehen.

[Bild: Schokotaler1111_08.JPG]

Jetzt noch verzieren und trocknen lassen.


Diese Marzipantaler sind etwas zeitaufwändig, aber der Geschmack entschädigt dafür voll und ganz.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste