Unsere Chilisaison 2012
#11
Inzwischen ist eine ganze Weile vergangen und unsere Chilis und Paprika sind am letzten Wochenende in die Gewächshäuser umgezogen. Lediglich ein paar Pflänzchen, die wir nachgesät hatten, stehen noch unter den LSR. Die kommen am Freitag aber auch noch raus. In den GWH ist es ja inzwischen kuschelig warm und unsere Pflanzen genieߟen den Platz, den sie jetzt haben. Die ersten Fruchtansätze haben sich auch bereits gebildet.

[Bild: Chili0312_01.JPG]

Die Pflanzen wurden vor dem Auspflanzen noch einmal in Wasser gestellt, sodass sich die Wurzelballen ordentlich vollsaugen.

[Bild: Chili0312_02.JPG]

Zunächst kamen die Paprika an die Reihe. Durch die Wärmespeicher-Schläuche haben es die Kleinen schön warm.

[Bild: Chili0312_03.JPG]

Nachdem das erste Gewächshaus voll war, kamen die Chilis an die Reihe. Auch hier sind Wärmespeicher verlegt.

[Bild: Chili0312_04.JPG]

Die ersten Fruchtansätze (hier eine Füszer Csß­pös)

[Bild: Chili0312_05.JPG]

Durch das Kunstlicht haben sich die Pflanzen ordentlich verzweigt. Die Tennessee Tear Drops sind dabei absolute Spitzenreiter.

[Bild: Chili0312_06.JPG]

2 der 3 Gewächshäuser sind bereits voll und bereit für die Saison. Am kommenden Wochenende kommt Nr.3 dran.

[Bild: Garten0312_01.JPG]

Auch in unserem Garten hält langsam der Frühling Einzug: die Osterglocken blühen.

[Bild: Garten0312_02.JPG]

An der Ruine unseres alten Hühnerstalls blüht eine Forsythie.

[Bild: Garten0312_03.JPG]

Der Flieder treibt auch schon kräftig. Bald wird das Bäumchen in weiߟer Blütenpracht stehen.


Heute wurden auch unsere Tomaten pikiert und sind unter die Lichtanlage gewandert. 56 Pflanzen sollen es davon werden. Mal schauen, wie hoch der Ertrag in diesem Jahr ausfällt. Vielleicht knacken wir ja die 100 kg-Marke. Im vorigen Jahr waren es 80 kg von 36 Pflanzen.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren
#12
Was soll man da noch groߟ sagen! :resp:

Wie immer halt, einfach spitze!! :ok:

Viel Glück mit den 100kg! LOL

Gruߟ Martin
Zitieren
#13
Kommt nur auf´s Wetter an. Die Pflänzchen sind schon recht kräftig und es sind ein paar Sorten dabei, die richtige Schwergewichte produzieren. Mal schauen, was dabei raus kommt. :buddy:

Gruߟ Oliver
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#14
Da die letzten Wochen wettermäߟig nicht so schön waren, hatten wir leider nichts, dass wir euch zeigen konnten. Nun, da endlich die Sonne scheint und es wärmer geworden ist, wachsen auch die Pflanzen endlich. Deshalb haben wir heute wieder einige Bilder von unseren Pflanzen für euch.

[Bild: Chili0412_01.JPG]

Unsere Chilis mit Wühlmausschutz (einfach nur etwas Knoblauch zwischen den Pflanzen).

[Bild: Chili0412_02.JPG]

Einige Paprikapflanzen brauchen sogar schon Stäbe, damit sie mehr Halt haben.

[Bild: Chili0412_03.JPG]

Auch die Nachzügler im dritten GWH fühlen sich wohl.

[Bild: Chili0412_04.JPG]

Von den Hatvani erös gibt es bestimmt wieder eine gute Ernte.

[Bild: Chili0412_05.JPG]

Auch die Füszer Csß­pös bilden immer mehr Früchte.

[Bild: Chili0412_06.JPG]

Unsere Tennessee Tear Drops blühen inzwischen auch fleiߟig und setzen erste Beeren an.

[Bild: Tomaten0412_01.JPG]

Auch die Tomaten haben sich gut entwickelt und wollen bald ins Freiland.

[Bild: Gurken0412_01.JPG]

Die Freilandgurken sind gekeimt.

[Bild: Birne0412_01.JPG]

Unser kleiner Birnenbaum, den wir im letzten Jahr gepflanzt hatten, hat in diesem Jahr auch einige schöne Blüten.

[Bild: Jauche0412_01.JPG]

Ein neues Fass mit Brennnesseljauche wurde vorbereitet.


So, das war es erst einmal für heute. Wir hoffen, dass das Wetter jetzt so schön bleibt und das wir euch wieder regelmäߟig Bilder von unseren Pflanzen zeigen können. Wir wünschen euch allen weiterhin viel Erfolg.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren
#15
Super siehts aus, wie immer halt! Wink
Was anderes erwartet man je eh fast nichtmehr von euch! :buddy:

Weiterhin viel Erfolg!!

Gruߟ Martin
Zitieren
#16
meine Habaneros kommen jetzt auch so langsam und dann lasse ich mir wieder von einem Freund die Spezialsauce machen. Das wird ein feuriger Grillsommer! Smile
Zitieren
#17
Nach langer Zeit endlich mal wieder ein Update. Es hat sich eine Menge in den GWH und im Garten getan. Eine Ameiseninvasion konnten wir erfolgreich zurückschlagen und die Eisheiligen konnten auߟer ein paar erfrorenen Tomaten auch keinen Schaden anrichten.

[Bild: Chili0612_01.JPG]

Sogar die Nachzügler der dritten Aussaat tragen schon erste Beeren - hier eine Alma Paprika.

[Bild: Chili0612_02.JPG]

Mal wieder ein Blick ins Paprika-GWH.

[Bild: Chili0612_03.JPG]

Die erste Hatvani erös reift ab.

[Bild: Chili0612_04.JPG]

Eine Beaver Dam im Tutu. Erstaunlich, wie dehnbar die Blütenreste sind.

[Bild: Chili0612_05.JPG]

Reife Füszer Cs߬pös. Die erste reife Beere wurde schon verputzt.

[Bild: Chili0612_06.JPG]

Die Boldog bilden auch Früchte.

[Bild: Chili0612_07.JPG]

Ein Blick ins Chili-GWH. Der Knoblauch ist hin, aber den Chilis geht´s umso besser.

[Bild: Chili0612_08.JPG]

Beeren einer Large Cherry (ߘ ca. 4 cm).

[Bild: Chili0612_09.JPG]

Die Jalapeß±os setzen auch Beeren an.

[Bild: Chili0612_10.JPG]

Wie auch im vorigen Jahr werden wohl die Large Cayenne die ersten reifen Chilis der Saison bei uns.

[Bild: Chili0612_11.JPG]

Die Canario haben in den letzten 2 Wochen ordentlich zugelegt und müssen inzwischen gestützt werden.

[Bild: Chili0612_12.JPG]

Bei den Ancho Poblano tut sich auch was. Diese Beere wird in nicht allzu ferner Zukunft auf dem Grill landen.

[Bild: Chili0612_13.JPG]

Die C. chinense, wie hier eine Madame Jeanette blühen auch fleiߟig.

[Bild: Chili0612_14.JPG]

Diese Tennessee Tear Drops wurde Opfer von Ameisen. Ein Nest befand sich direkt neben der Pflanze. Das Nest ist weg, der Pflanze geht´s wieder gut.


Auch im restlichen Garten hat sich was getan. Der Wein hat ordentlich angesetzt und bei den Salatgurken deutet alles auf eine Rekordernte hin.

[Bild: Garten0612_01.JPG]

Die Salatgurken tragen reichlich Früchte.

[Bild: Garten0612_02.JPG]

Die ersten Blütenansätze der Tamarillo.

[Bild: Garten0612_03.JPG]

Normalerweise quälen wir keine Pflanzen in Töpfen, aber die Tamarillo ist mehrjährig und trägt erst im 2. Jahr richtig.

[Bild: Garten0612_04.JPG]

Der Wein trägt in diesem Jahr ordentlich. Wir brauchen wohl mehr Weinballons...

[Bild: Garten0612_05.JPG]

Leider hat von unserer Monsterpappel nur die Hälfte auf´s Bild gepasst. Nach rechts kommt nochmal so viel.

[Bild: Garten0612_06.JPG]

Die Tomaten stehen unter Dach. Durch die Eisheiligen hat es ein paar Pflanzen erwischt, die aber ausgetauscht wurden. So bleiben es 52 Tomatenpflanzen.

[Bild: Garten0612_07.JPG]

Der Kirschbaum, den wir im letzten Jahr gepflanzt hatten, trägt seine ersten paar Kirschen, die langsam Farbe annehmen.


Wir werden natürlich weiter über unsere Gewächshäuser und unseren Garten berichten.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#18
Nachdem wir vor einigen Tagen schon die erste Füszer Cs߬pös mitnehmen konnten, folgte nun die erste kleine Ernte.

[Bild: Chili0612_15.JPG]

Ein paar Füszer Cs߬pös, Hatvani erös, Large Cayenne und eine Large Cherry fanden den Weg ins Körbchen. So langsam kommen die Pflanzen endlich in Fahrt.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#19
Auch wenn das Wetter noch immer verrückt spielt, konnten wir heute doch wieder ein paar Paprika und Chilis mit nach hause nehmen.

[Bild: Chili0612_16.JPG]

Ein paar Large Cayenne, Large Cherry, einige Boldog und Hatvani erös sowie die erste kleine Jalapeß±o M fanden den Weg ins Körbchen. Hoffentlich wird bald das Wetter besser, damit die Pflanzen richtig loslegen können.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#20
Hab mir grad mit Staunen die ganzen Bilder angeschaut. Ihr seid ja echt wahnsinnig :resp:
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste