Bücher zum Wursten und Räuchern
#1
Mahlzeit!

Da ich ja eigentlich noch blutiger Anfänger is Sachen "selber Wursten" bin und ich es ehrlich gesagt manchmal auch einfach leid bin immer erst den Rechner hochzufahren und im Arbeitszimmer zu sitzen hab ich mal geschaut was es so an Literatur gibt.

So hab ich mir mal zwei Bücher bestellt, das eine über das Wursten und Räuchern und eines mehr speziell für die Herstellung von Bratwürstchen.

Das eine heiߟt: "Räuchern und Pökeln" von Herbert Feldkamp

Ist ganz interessant aber es lässt manchmal ein paar Fragen offen. Für Anfänger wie mich aber dennoch recht informativ.

Das Zweite heiߟt: "Das perfekte Würstchen" von Karsten "Ted" Aschenbrandt

Absolut Anfängergeeignet und es dreht sich darin eigentlich fast nur um Bratwürste und um Rezepte mit Wurst.
Alles recht gut beschrieben und es enthällt auch die gängigsten Rezepte deutscher Bratwürste sowie auch eine Reinrindfleischvariante der Merguez.

Gruߟ Martin
Zitieren
#2
Das erste Buch haben wir auch. Wirklich gut und informativ. Bei einem Buch vom GSV (Aschenbrand und Co.) bin ich immer ziemlich zwiegespalten. Manche sind ganz brauchbar, aber viele sind leider total mit Werbung für den GSV vollgemüllt. Und was dort abgeht, geht ja auf keine Kuhhaut. :zeter:

Ich muss mal unsere ganzen Bücher raussuchen und mal vorstellen. Da steht ja eine ganze Menge im Bücherschrank. :buddy:
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#3
Ich hab mir das zweite Buch nur nach dem Inhalt und der Beschreibung bestellt.

Erst beim Durchlesen hab ich gesehen das es anscheinend von jemandem Bekannten sein muߟ, den ich allerdings nicht kenne.
Richtig Werbung hab ich keine gefunden, klar sind Bilder der verwendeten Geräte drin auf denen man die Marke lesen kann aber das finde ich jetzt nicht problematisch und ein Bild von nem Webergrill hat glaub ich auch schon mal jeder irgendwo gesehen! Wink
Zitieren
#4
Solche Art Werbung ist ja auch ok. Aber z.B. beim groߟen Smokerbuch vom selben Autor wimmelt es vor Werbung für den GSV und deren Shop und diverse andere Anbieter. Da geht fast der eigentliche Inhalt unter. Dafür dann das gleiche Geld bezahlen, wie für ein wesentlich umfangreicheres Buch z.B. von Raichlen, ist doch ein wenig heftig.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#5
Schon klar Oliver! :nod:

Bei dem Grillvideodingens das du mir empfohlen hast, abgesehen das es wirklich nicht schlet gemacht ist und innhaltlich auch einiges vermittelt, machen die beiden auch genügend Eigenwerbung Wink

Wenn der eigentliche Sinn dadurch verloren geht ist das natürlich schlecht aber ich verstehe auch das jeder irgendwie sein Geld verdiehnen muߟ. Und auch klar, der eine machts besser als der andere.

Zum Schluߟ muߟ jeder selbst entscheiden was er sich kauft. Und stell dir vor, Ted benützt in dem Buch auch noch den gleichen elektrischen Fleischwolf wie ich gekauft habe! LOL

:buddy: Ich bin schon auf eure Fachbücher gespannt, da gibt es ja soooo viele auf dem Markt, da ist es echt schwer, das Richtige zu kaufen! :buddy:
Zitieren
#6
Schlecht wird´s sicher nicht sein und man kann ja auch nicht in jedem Buch so mit der Werbung übertreiben. Wink Eigenwerbung ist ja auch nichts verwerfliches, solange es eben nicht zu übertrieben rüberkommt. Wir hatten teilweise Bücher in der Hand, da haben wir gedacht, wir hätten aus Versehen die ganzen Prospekte der umliegenden Geschäfte gegriffen. So vollgemüllt waren diese Bücher und dann sollten die teilweise sogar dreistellige Beträge kosten. Da ist es immer schön, wenn man auch mal Erfahrungsberichte und Empfehlungen, so wie deine beiden Buchempfehlungen erhält und sich so ein Bild machen kann. :buddy:

Ich werde mich in den nächsten Tagen mal an die Arbeit machen und unsere ganzen Bücher katalogisieren. Ist ja schon wieder eins dazu gekommen und allmählich verlieren wir selbst den ߜberblick. Dazu kommen dann noch die ganzen Zeitschriften wie Fire&Food, GrillMagazin usw. von denen man sich auch einfach nicht trennen kann. Wir brauchen wohl wirklich langsam ein neues Bücherregal. :grübel:
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#7
LOL Also ein kleiner Literaturmessi :buddy:

Zähl mal auf was bei euch so rumschwirrt!
Nicht jedes Werk taugt jedem aber das muߟ letztendlich eh jeder selber herausfinden.

Aus eigener Erfahrung, so viele haben von Raichlen´s Grillbiebel geschwärmt also hab ich es mir gekauft.
Nach dem Durchblättern wars das auch schon für mich und hab das Teil verschenkt.
Sehr viele Rezepte von wahrscheinlich sehr leckeren Gerichten aber eben nicht das Buch das ich erwartet hatte im Bezug auf das Grillen.
Zitieren
#8
Raichlen hat ein paar nette Ideen, aber auch viel Quatsch dabei. Wie der Mann ein vernünftiges PP von über 3 kg in unter 6 Stunden schaffen will, wird mir z.B. ewig ein Rätsel bleiben. Ich mach in den kommenden Woche mal Inventur und stell dann eine Liste (wenn möglich mit Links) hier rein. Trinken
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#9
Und Oliver, wie siehts aus mit eurer Lektüre? :grübel:

Gruߟ Martin
Zitieren
#10
Kommt demnächst. Wir hatten in den letzten Wochen sehr viel zu tun, da musste das ein wenig zurück gestellt werden. Wird jetzt aber langsam ruhiger, da findet sich sicher ein wenig Zeit dafür.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste