Orangen-Kuppeltorte
#1
Orangen-Kuppeltorte

Vor einiger Zeit haben wir diese schöne Orangen-Kuppeltorte gebacken. Da wir in letzter Zeit ziemlich viel zu tun hatten, stellen wir euch erst jetzt das Rezept hier vor.

Zutaten

100 g Zucker
9 Blatt Gelatine
3 Orangen
1 Zimtstange
500 g Mascarpone
200 g Schmand
300 g Sahne
5 g Vanillezucker
3 EL Orangenlikör
100 g Zartbitter-Schokolade (70% - 75% Kakao)

für den Biskuit

4 Eier
4 EL kaltes Wasser
200 g Zucker
120 g Mehl
80 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Salz
150 g Orangenmarmelade
Zucker für Geschirrtuch

auߟerdem

Backpapier
Frischhaltefolie


Zubereitung

Als erstes die Eier trennen. Dann die Eigelbe, das Wasser und den Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Das Mehl mit dem Salz, der Stärke und dem Backpulver mischen. Jetzt wird die Mehl-Stärke-Mischung nach und nach in die Eigelbmasse gegeben. Danach werden die Eiweiߟe steif geschlagen und vorsichtig unter die restliche Masse gehoben.

Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben und gleichmäߟig verteilen. Im vorgeheizten Herd bei 200°C (Umluft 180°C) für ca. 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Marmelade erwärmen und durch ein feines Sieb streichen. Nun ein Geschirrtuch mit Zucker bestreuen, den Biskuitboden darauf stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Jetzt die Orangenmarmelade auf dem Biskuit verteilen und sofort aufrollen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit werden die Orangen so geschält, dass die weiߟe Haut entfernt ist. Dann werden mit einem scharfen Messer vorsichtig die Filets zwischen den Trennhäuten herausgelöst. Die Orangenfilets in ein Sieb legen und den Saft auffangen. Nun den Saft aus den Trennhäuten ausdrücken und zu dem restlichen Saft geben. 125 ml Orangensaft in einen Topf geben und mit der Zimtstange zum Kochen bringen. Währenddessen 3 Blatt Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Den aufgekochten Saft vom Herd nehmen und die Orangenfilets hineingeben. Die Gelatine ausdrücken und in dem Orangenkompott auflösen. Das Orangenkompott kaltstellen, bis es anfängt, fest zu werden.

Die ausgekühlte Biskuitrolle in ca. 25 gleichgroߟe Scheiben schneiden. Dann einen Rührkessel oder eine geeignete Schüssel (24 cm ߘ) ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Die Form nun mit den Biskuitscheiben auslegen. Die Zimtstange aus dem kaltem Orangenkompott nehmen und das Kompott in die mit Biskuit ausgelegte Form geben. Für ca. 1 Stunde kaltstellen.

Nun Mascarpone, Schmand, 100 g Zucker und Vanillezucker gut miteinander verrühren. Währenddessen 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Mascarpone-Schmand-Creme halbieren und die eine Hälfte zur Seite stellen. Jetzt den Orangenlikör in eine Hälfte der Creme rühren. Die Gelatine ausdrücken, in einen Topf geben und auflösen. In die aufgelöste Gelatine 3 EL Orangenlikörcreme einrühren. Danach unter die restliche Orangenlikörcreme rühren. Die Creme kaltstellen, bis sie anfängt, fest zu werden.

Sahne steif schlagen und die Hälfte unter die Orangenlikörcreme heben. Die restliche Sahne zur Seite stellen. Orangenlikörcreme auf dem Orangenkompott gleichmäߟig verteilen und für ca. 1 Stunde kaltstellen.

Für die Schokoladencreme die Schokolade grob zerkleinern und in eine Schüssel oder Topf geben. Nun die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Währenddessen 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nun 3 EL von der übrigen Mascarpone-Schmand-Creme in die Schokolade rühren, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Die Schokoladenmasse unter die restliche Mascarpone-Schmand-Creme rühren und kaltstellen, bis sie anfängt fest zu werden.

Restliche Sahne vorsichtig unter die Schokoladencreme heben. Die Schokoladencreme auf der Orangenlikörcreme gleichmäߟig verteilen und für mindestens 4 Stunden kaltstellen (besser über Nacht). Kuppeltorte auf eine Servierplatte oder Tortenteller stürzen, nach Wunsch verzieren und servieren.

[Bild: Kuppeltorte0112_01.JPG]

Die Eigelbe, das Wasser und den Zucker schaumig rühren.

[Bild: Kuppeltorte0112_02.JPG]

Das Eiweiߟ steifschlagen und...

[Bild: Kuppeltorte0112_03.JPG]

... unter die Eigelbmasse heben.

[Bild: Kuppeltorte0112_04.JPG]

Den Biskuitboden mit der Orangenmarmelade bestreichen...

[Bild: Kuppeltorte0112_05.JPG]

... und sofort aufrollen und auskühlen lassen.

[Bild: Kuppeltorte0112_06.JPG]

Der Orangensaft wird mit der Zimtstange aufgekocht.

[Bild: Kuppeltorte0112_07.JPG]

Nun werden die Orangenfilets in den Saft gegeben.

[Bild: Kuppeltorte0112_08.JPG]

Jetzt wird die Form mit den Biskuitscheiben ausgelegt.

[Bild: Kuppeltorte0112_09.JPG]

Das Orangenkompott wird in die mit Biskuit ausgelegte Form gegeben.

[Bild: Kuppeltorte0112_10.JPG]

Mascarpone, Schmand, Zucker und Vanillezucker werden verrührt.

[Bild: Kuppeltorte0112_11.JPG]

In die aufgelöste Gelatine werden 3 EL Orangenlikörcreme einrühren...

[Bild: Kuppeltorte0112_12.JPG]

... und anschlieߟend wir diese Masse unter die restliche Orangencreme gerührt.

[Bild: Kuppeltorte0112_13.JPG]

Schokolade über Wasserbad schmelzen, ausgedrückte Gelatine und 3 EL Mascarpone-Schmand-Creme hinein geben und gut verrühren.

[Bild: Kuppeltorte0112_14.JPG]

Schokoladencreme in die Form geben, abdecken und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

[Bild: Kuppeltorte0112_15.JPG]

Die fertige Orangen-Kuppeltorte im Anschnitt.


Diese Torte ist in der Zubereitung etwas aufwändiger als andere, aber der Geschmack entschädigt einen dafür voll und ganz. Auf alle Fälle werden wir diese leckere Torte wieder backen.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste