Penne mit Speck und Frühlingszwiebeln
#1
Penne mit Speck und Frühlingszwiebeln


Heute wollen wir euch mal wieder ein Pastrezept vorstellen: Penne mit Speck und Frühlingszwiebeln. Dabei handelt es sich um ein sehr einfaches aber leckeres Rezept, das auch noch sehr schnell zubereitet ist.

Zutaten für 6 Portionen

500 g Penne
150 g Bauchspeck, kräftig geräuchert
5 Frühlingszwiebeln
½ Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ TL Chiliöl
4 EL Olivenöl
Salz
Trüffelöl oder Käse, je nach Geschmack


Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Währenddessen den Bauchspeck in Streifen schneiden und die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein würfeln.

Anschlieߟend das Olivenöl und das Chiliöl in einer Pfanne oder einem groߟen Topf erhitzen, den Bauchspeck hineingeben und braten. Wenn der Speck anfängt, knusprig zu werden, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch dazugeben und mitbraten.

Nachdem die Zwiebelwürfel und der Knoblauch glasig gedünstet sind, die Wärmezufuhr reduzieren und die Frühlingszwiebeln dazugeben. Jetzt die Nudeln abgieߟen und mit der Speck-Zwiebelmischung gut vermischen.
Nun das Ganze noch abschmecken, eventuell noch etwas salzen und servieren.

Wer mag, kann das Gericht noch mit etwas Käse oder Trüffelöl verfeinern.

[Bild: PenneSpeck0312_01.JPG]

Die Zutaten vorbereiten.

[Bild: PenneSpeck0312_02.JPG]

ߖl in einer Pfanne erhitzen und den Speck und die Zwiebelwürfel anbraten.

[Bild: PenneSpeck0312_03.JPG]

Die Frühlingszwiebeln dazugeben und kurz mitbraten.

[Bild: PenneSpeck0312_04.JPG]

Eine Portion Penne mit Speck und Frühlingszwiebeln fertig zum Verzehr.


Dieses Rezept ist zwar sehr einfach, aber dafür wirklich sehr lecker. Am besten ist ihr probiert es selber einmal aus, ihr werdet bestimmt genauso begeistert sein, wie wir.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren
#2
Ja das kenn ich!
Haben wir auch schon öfter gemacht, ist aber immer wieder lecker! :hunger:

Gruߟ Martin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste