Wurstgulasch aus dem Dutch Oven
#1
Wurstgulasch aus dem Dutch Oven

Fast jeder kennt es und mag es: das Wurstgulasch. Wie für fast jedes Gericht gibt es auch für dieses viele verschiedene Rezepte und Zubereitungsarten. Deshalb wollen wir euch hier einmal unsere Variante vorstellen: Wurstgulasch aus dem Dutch Oven.

Zutaten für 6 Portionen (12'' Dutch Oven)

1250 g Knacker, Bockwurst und Fleischwurst (gemischt)
50 g kräftig geräucherter Bauchspeck
4 EL Sonnnenblumenöl
5 mittelgroߟe Zwiebeln
3 rote Spitzpaprika
3 EL Tomatenmark
6 Knoblauchzehen
3 TL Senf, mittelscharf
2 Becher Creme fra߮che
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/4 TL Muskat
1/4 TL Kreuzkümmel
1/4 TL Piment
1/2 TL Thymian, getrocknet
1 Lorbeerblatt
1 TL Chipotle
Chilipulver nach Wahl
200 g Champignons aus der Dose
750 ml Wasser


Zubereitung

Die Wurst in mundgerechte Stücke schneiden, den Speck fein würfeln. Die Zwiebeln pellen und würfeln, die Paprika waschen, entkernen und würfeln, die Pilze etwas kleiner schneiden und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.

Das ߖl im Dutch Oven erhitzen und die Wurst darin anbraten. Anschlieߟend die Wurst wieder herausnehmen und den Speck mit den Zwiebeln, Paprika,Pilzen und dem Knoblauch im Dutch Oven anschwitzen. Mit dem Wasser ablöschen, das Tomatenmark, den Senf und die Gewürze zufügen und die Wurst wieder dazugeben. Die Creme fraß®che hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Den Deckel schlieߟen und einige Kohlen darauf legen. Das Wurstgulasch ca. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, abschmecken und servieren.

[Bild: Wurstgulasch0512_01.JPG]

Die Wurst wird klein geschnitten und im Dutch Oven angebraten.

[Bild: Wurstgulasch0512_02.JPG]

Der Speck wird ausgelassen.

[Bild: Wurstgulasch0512_03.JPG]

Die Zwiebeln und den Knoblauch zum Speck geben und andünsten.

[Bild: Wurstgulasch0512_04.JPG]

Dann kommen die Champignons und die Paprika dazu.

[Bild: Wurstgulasch0512_05.JPG]

Alles mit Wasser ablöschen und das Tomatenmark dazugeben.

[Bild: Wurstgulasch0512_06.JPG]

Creme fra߮che dazugeben...

[Bild: Wurstgulasch0512_07.JPG]

... und alles kräftig würzen.

[Bild: Wurstgulasch0512_08.JPG]

Nach 15 Minuten Kochzeit mit geschlossenem Deckel ist das Wurstgulasch fertig.

[Bild: Wurstgulasch0512_09.JPG]

Eine Portion Wurstgulasch fertig zum Verzehr.


Dieses Wurstgulasch ist nicht nur sehr schnell zubereitet, sondern auch sehr lecker. Wer keinen Dutch Oven besitzt, kann es natürlich auch auf dem Herd zubereiten.
Der Mensch hat nicht die Spitze der Nahrungskette erklettert, um Gemüse zu essen...!

[Bild: Signatur.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste