Warmer Kartoffel-Bacon-Salat mit Senfsauce
#1
Warmer Kartoffel-Bacon-Salat mit Senfsauce


Am vergangenen Wochenende brauchten wir wieder einmal eine passende Beilage zu einem Braten aus dem Smoker. Was liegt da näher, als der Klassiker "Kartoffelsalat"? Zum Glück gibt es da unzählige Varianten, so wird es nicht so schnell langweilig. Wir wollten den Salat direkt am Grill zubereiten, lediglich die Kartoffeln sollten auf dem Herd vorgekocht werden. Ein wenig Inspiration haben wir uns in einem der vielen Weber-Bücher geholt und mit ein paar Modifikationen entstand dieser warme Kartoffel-Bacon-Salat mit Senfsauce.

Zutaten für 6 Personen

1,5 kg Kartoffeln, festkochend
200 g Bacon, in Scheiben
1 EL Rapsöl
80 ml Apfelessig
175 ml Wasser
2 EL körniger Senf
1 EL brauner Zucker
grobes Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Mehl


Zubereitung

Die Kartoffeln abbürsten und waschen. Anschlieߟend die Kartoffeln mit Schale 20 bis 25 Minuten kochen. In der Zwischenzeit den Bacon in ca. 2 cm groߟe Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und die grünen und weiߟen Teile getrennt in Ringe schneiden. Dann die Kartoffeln abgieߟen, unter flieߟendem kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.

In einer Schüssel das Wasser mit dem Apfelessig, Senf, Zucker, 1 TL Salz und etwas Pfeffer gut verrühren. Die Kartoffeln mit Schale in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Den Grill zum direkten Grillen vorbereiten und auf mittlere Hitze vorbereiten. In einer gusseisernen Pfanne über direkter Hitze das Rapsöl erhitzen und den Bacon darin unter gelegentlichem Rühren knusprig braten. Anschlieߟend den Bacon mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die weiߟen Frühlingszwiebelringe in das Bratfett vom Bacon geben und ca. 2 Minuten andünsten. Dann das Mehl darüber streuen und kurz anschwitzen. Die Essig-Senf-Mischung dazugieߟen, alles gut verrühren und kurz aufkochen lassen, bis eine schöne Bindung enstanden ist. Anschlieߟend die Pfanne vom Grill nehmen.

In einer groߟen Salatschüssel die Kartoffeln mit dem Bacon, den grünen Frühlingszwiebelringen und der Sauce gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm servieren.

[Bild: KartoffelBaconSalat0612_01.JPG]

Während die Kartoffeln kochten, wurden die übrigen Zutaten vorbereitet.

[Bild: KartoffelBaconSalat0612_02.JPG]

Auf dem Grill wurde in einer gusseisernen Pfanne der Bacon gebrutzelt.

[Bild: KartoffelBaconSalat0612_03.JPG]

Im Bratfett vom Bacon wurden die weiߟen Teile der Frühlingszwiebeln angedünstet.

[Bild: KartoffelBaconSalat0612_04.JPG]

Mit etwas Mehl wurde das Ganze anschlieߟend angeschwitzt.

[Bild: KartoffelBaconSalat0612_05.JPG]

Die Essig-Senf-Mischung kam dazu und wurde kurz aufgekocht, sodass eine sämige Sauce entstand.

[Bild: KartoffelBaconSalat0612_06.JPG]

In einer Schüssel wurden dann die Kartoffeln mit dem Bacon, Frühlingszwiebeln und der Sauce vermengt. Fertig!


Dieser Kartoffelsalat kam bei unseren Gästen richtig gut an. Er ist schnell zubereitet und schmeckt einfach toll.
Ve|ga|ner: indianisch für "Zu dumm zum Jagen."

[Bild: Signatur.png]

Im Namen des Smokers, der Kugel und des heiligen Habanero
Zitieren
#2
So ähnlich haben wir unseren Kartoffelsalat auch schon öfters mal gemacht.
Ist wirklich sehr sehr lecker! Confusedabber:

Euer Rezept wird aber demnächst auch noch nachgebaut, sowie noch einige andere die wir noch so im Auge haben! Wink

Gruߟ Martin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste