Frühstücksei mit Bacon aus dem Grill

Manch einer wird verwundert den Kopf schütteln, wenn er sieht, dass wir mitunter schon vor dem Frühstück den Grill anheizen. Oftmal liegen dann große Fleischstücke darin, die den ganzen Zeit zum Garen benötigen. Aber manchmal ist die Lösung viel näherliegend: wir machen und einfach ein Frühstücksei im Grill. Natürlich darf bei einem zünftigen Barbecue-Frühstück der Bacon nicht fehlen.

Bild - ein Barbecue-Frühstück aus dem Grill

Ein Frühstücksei mit Bacon aus dem Grill serviert mit einem Stück Cornbread

Auch ein Ei schmeckt eben mit ein wenig Rauch noch etwas besser. Wer einmal so ein Frühstücksei probiert hat, wird in Zukunft vielleicht selbst öfter schon vor dem Frühstück den Grill anheizen. Damit ihr wisst, wie so ein Ei gemacht wird, haben wir das Rezept für euch aufgeschrieben.

Rezept für gegrillte Frühstückseier mit BaconBild - Frühstücksei mit Bacon aus dem Grill, angerichtet mit Cornbread

  • Ergibt: 12 Stück / 6 Portionen
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Grillzeit: 12 bis 15 Minuten

Zutaten

  • 12 Eier
  • 24 Scheiben Bacon
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • etwas Chipotle-Pulver
  • etwas Schnittlauch zum Dekorieren
  • 2 Muffinformen für 6 Stück
  • etwas Hickoryholz zum Smoken

Zubereitung

  1. Die Baconscheiben halbieren und die Vertiefungen der Muffinform damit über Kreuz auslegen. In die ausgelegten Formen pro Vertiefung jeweils ein aufgeschlagenes Ei vorsichtig hinein gleiten lassen. Salzen und pfeffern.
  2. Einen Kugelgrill zum indirekten Grillen vorbereiten und auf 180 bis 200 °C vorheizen und ein Stück Hickoryholz auf die Glut legen. Die Muffinformen hineingeben und die Eier ca. 12 bis 15 Minuten grillen, bis das Eiweiß fest, aber die Dotter noch leicht flüssig sind.
  3. Die fertigen Eier mit einem Löffel aus der Form nehmen, mit Chipotlepulver bestäuben und mit Schnittlauch garniert servieren. Dazu passt z.B. warmer Toast oder Cornbread.
  • Zubereitungsart: indirektes Grillen
  • Gang: Frühstück
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

 

Hinweise

Übertreibt hier bitte nicht mit dem Rauch. Ein kleines Stück Hickoryholz reicht voll und ganz, denn zuviel Rauch würde bei einem Ei schnell sehr penetrant schmecken.

Wie gewohnt findet ihr auch dieses Rezept wieder als druckerfreundliche Version in unserer Rezeptdatenbank und natürlich auch in unserem Forum.

Wir freuen uns auf eure Fragen, Anregungen und Kommentare und wünschen euch viel Spaß beim Nachgrillen und guten Appetit!

Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Kommentare

  • Tom 10 / 08 / 2011 Antworten

    24 Eier, ein Rezept nach meinem Geschmack 😀
    Hätte ich doch nur einen Grill bzw. einen Garten…

    Gruß Tom

  • Col Pain 10 / 08 / 2011 Antworten

    Eigentlich sind´s ja nur 12 Eier für 6 Personen und 24 Scheiben Bacon. 😉 Man kann aber ruhig ein paar Eier mehr einplanen, denn die Dinger sind richtig lecker. Da lohnt sich die Anschaffung eines vernünftigen Grills auf jeden Fall.

    Auch auf dem Balkon kann man aber in kleinem Maßstab vernünftig grillen. Ein Cobb ist recht klein, bleibt außen kalt und produziert kaum Rauch. Da bekommen die Nachbarn nicht einmal mit, dass man grillt. 😛

    • Tom 10 / 08 / 2011 Antworten

      Ja, leider wohn ich in der Innenstadt. Kein Balkon, kein Garten. Auf dem Parkplatz grillen ist auch blöd. Da kommt dann sicher bald die Polizei / Ordnungsamt :/ Das ist der Nachteil an der Stadt…

  • Col Pain 10 / 08 / 2011 Antworten

    Notfalls kann man ja die meisten Gerichte aus Kugelgrill und Smoker auch im Backofen nachmachen und ein wenig mit Liquid Smoke nachhelfen.

    In vielen Stadtparks ist Grillen auch mit ein paar Auflagen erlaubt. Es gibt ja ein paar schöne, transportable Geräte, wie z.B. den Weber Smokey Joe oder eben den genannten Cobb. Auch ideal für einen Ausflug zum Baggersee usw.

Schreibe einen Kommentar