Für euch gelesen: das Grill-Magazin 2/2011

Wie bereits angekündigt, erschien heute endlich die neue Ausgabe des Grill-Magazins aus dem Hause Data Becker. Natürlich haben wir die Zeitschrift für euch wieder genau unter die Lupe genommen.

Themenzusammenfassung

Bild - Cover des Grill-Magazins 2/2011Wie schon die letzten Ausgaben, ist auch das aktuelle Grill-Magazin wieder randvoll mit Produkttests, Rezepten und Themen aus der Praxis für die Praxis am Grill. Neben den Titelthemen finden sich unter anderem interessante Berichte über die Verwendung von Weinbrand in Marinaden und Senf in verschiedenen Saucen. Selbstverständlich gibt es zu jedem Thema reichlich Rezepte unter anderem von Steven Raichlen oder Johann Lafer.

Exoten auf dem Grill

Wer einmal Krokodil, Känguruh oder Schlangen grillen möchte, wird mit dem aktuellen Heft mit Sicherheit glücklich. Zahlreiche Rezepte und Tipps für die Zubereitung verschiedener Exoten lassen kaum Wünsche offen. Positiv fällt auf, dass auch zu den exotischsten Zutaten immer Adressen genannt werden, wo man diese Zutaten bestellen kann. Viele andere Zeitschriften und Bücher lassen den Leser in diesem Punkt leider im Stich.

Grillen ohne Fleisch

Auch die Vegetarier kommen in dieser Ausgabe nicht zu kurz. Neben Rezepten für Gemüse vom Grill finden sich auch Feta- und Tofu-Rezepte. Dabei wird auch gleich mit dem Irrtum "Vegetarier leben länger" aufgeräumt.

Spargel vom Grill

Passend zur Saison gibt es im aktuellen Heft viel Wissenswertes rund um den Spargel. Auch hierzu finden sich wieder jede Menge Rezepte zum Nachmachen für leckere Spargelgerichte vom Grill in allen Variationen.

Scharfe Gewürzmischungen

Alle Chiliheads wird´s freuen: im aktuellen Heft findet sich eine Hitliste scharfer Gewürzmischungen. Platz 1 belegt dabei reines Capsaicin, was natürlich eigentlich nicht ganz korrekt ist. Capsaicin ist ja kein Gewürz. Wer seine eigene Gewürzmischung mit Chili herstellen möchte, findet ein einfaches Basisrezept im Artikel.

Brot vom Grill

Brot vom Grill? Ja, natürlich! Wie es geht, beschreibt ausführlich ein Artikel im Heft. Auch hier finden sich wieder einige Rezepte, die zum Nachmachen einladen.

Fazit

Neben diesen Themen gibt es natürlich noch viel mehr im aktuellen Grill-Magazin 2/2011 zu entdecken. Auch diese Ausgabe ist wieder eine echte Empfehlung für jeden ambitionierten Griller und für alle, die es noch werden wollen. Der Preis beträgt 7,99 Euro pro Heft, was aber aufgrund der wenigen Werbung im Heft durchaus angebracht ist.

Ausblick auf die nächste Ausgabe

Bereits im Juli erscheint die nächste Ausgabe des Grill-Magazins. Im nächsten Heft unter anderem mit dabei:

  • Festtagsmenüs vom Grill
  • BBQ-Saucen selbst machen
  • Gasgrill-Kaufberatung
Gut Glut!
Du willst nichts mehr verpassen?
Dann trage dich jetzt in unsere VIP-Liste ein! Du erhältst dann bei jeden neuen Beitrag eine kurze E-Mail von uns. Natürlich kannst du dich auch jederzeit wieder abmelden!
Ich stimme zu, dass meine Daten an MailChimp übertragen werden. ( Mehr Informationen )
Wir respektieren Ihre Privatsphäre


Schreibe einen Kommentar